Feuilletonscout im Radio

Feuilletonscout im Radio

  Wer mehr über den Feuilletonscout erfahren und der Macherin (also mir :-)) einmal live zuhören möchte, warum, wieso, weshalb es den Feuilletonscout gibt und wie viele tolle Begegnungen und Geschichten darin und dahinter stecken und stehen, der sollte am Sonntag, dem 30.…

Feuilletonscout gratuliert… Vor 200 Jahren wurde Theodor Storm geboren

Feuilletonscout gratuliert... Vor 200 Jahren wurde Theodor Storm geboren

  Abgesehen von drei Jahren in Potsdam, blieb Theodor Storm seiner norddeutschen Heimat treu. Geboren in Husum, gestorben 1888 in Hanerau-Hademarschen, ist der Schriftsteller und Lyriker, der eigentlich Jurist war, vor allem durch seine Novellen wie „Immensee“ und „Der Schimmelreiter“ sowie seine Gedichte…

Neu im Kino: „Die Party“

Neu im Kino: „Die Party“

  London. Janet ist gerade zur Gesundheitsministerin ernannt worden und möchte das Ereignis mit einigen linksintellektuellen Freunden feiern als da wären: die Zynikerin April und ihr esoterischer Ehemann Gottfried, die lesbischen Freundinnen Martha und Jinny und der koksende Banker Tom. Bei der Party…

„SUR/FACE. Spiegel“. Ausstellung in Frankfurt am Main

„SUR/FACE. Spiegel“. Ausstellung in Frankfurt am Main

  Es blinkt und glitzert in unserer Welt. Kaum eine Ecke, kaum ein Gegenstand, in der oder dem wir uns nicht mehr oder weniger spiegeln: Es beginnt morgens im Bad und endet nicht beim Blick auf das Handy-Display. Häuserfassaden, Sport- und Fitnessstudios, Möbel…

Ein Moment mit … Walter Fanta, Robert-Musil-Forscher und Herausgeber der neuen Ausgabe der Werke Letzter Hand als Leseausgabe

Ein Moment mit … Walter Fanta, Robert-Musil-Forscher und Herausgeber der neuen Ausgabe der Werke Letzter Hand als Leseausgabe

  Stephan Reimertz erkundigt sich nach Robert Musil Der Schriftsteller Robert Musil galt im Gespräch als anstrengend (so schreibt Hans Mayer), er selbst wollte seine Literatur als anmutig verstanden wissen (so schreibt er selbst). Schon sein Jugendroman Die Verwirrungen des Zöglings Törleß von…

Sommerfest im Museum Kunst der Westküste auf Föhr

Sommerfest im Museum Kunst der Westküste auf Föhr

  Vor acht Jahren öffneten sich die Türen dieses wunderschönen, weißen, sich so harmonisch in die norddeutsche Landschaft einfügendes Gebäude, und seitdem setzt das Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr immer wieder einzigartige Akzente in der Ausstellungswelt deutscher Museen. Am Donnerstag…

Literatur: Jack Mingo „Die Weisheit der Bienen“

Literatur: Jack Mingo „Die Weisheit der Bienen“

  Die Bienen sind in den letzten Jahren zum Synonym für den kranken Zustand unserer Welt geworden. So mahnt der Film „More than Honey“ eindringlich, dass das Bienensterben früher oder später auch den Menschen zugrunde richten wird. Einen anderen Weg, um die Schönheit…

Bad Hersfelder Festspiele mit dem Hitchcock – Klassiker „Die 39 Stufen“

Bad Hersfelder Festspiele mit dem Hitchcock – Klassiker „Die 39 Stufen“

  82 Jahre alt ist der Film „Die 39 Stufen“ von Alfred Hitchcock. 1935 drehte der Meister des Suspense den Krimiklassiker nach einem Roman von John Buchan. Nun ist die Geschichte um den unbescholtenen Varieté – -Besucher Richard Hannay, dem bei einer Vorführung…

Feuilletonscout erinnert: Vor 200 Jahren starb Jane Austen

Feuilletonscout erinnert: Vor 200 Jahren starb Jane Austen

  An einem schönen Tag im Schatten zu sitzen und ins Grüne zu schauen, ist die wunderbarste Erfrischung. Jane Austen hat wunderbare kleine Aphorismen geschrieben. Mal romantisch, aber auch bissig-ironisch: Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen…

Blogverzeichnisse