Interview

Fast ein Märchen Susanne Falk

Ein zauberhafter, literarischer Adventskalender, der die Vorweihnachtszeit versüßt: Susanne Falk „Fast ein Märchen“.

Stellen Sie sich vor, am Heiligabend steht das Christkind vor der Tür und Sie lassen es nicht herein. Oder dunkle Schatten kriechen über die Wände des Kinderzimmers, wo Sie über den Schlaf des Kleinen wachen. Oder Sie vergessen, vor lauter Weihnachten und zu vielen Kindern, eines zu beschenken! Susanne Falk schenkt berühmten Persönlichkeiten der Weltgeschichte,… Weiterlesen »Ein zauberhafter, literarischer Adventskalender, der die Vorweihnachtszeit versüßt: Susanne Falk „Fast ein Märchen“.

„Nicht nur jedes einzelne Lied malt uns eine Geschichte, sondern sie alle zusammen malen in meiner Phantasie ein großes Gemälde mit allen möglichen Farben.“

Die Sopranistin Kateryna Kasper und Pianist Hilko Dumno entführen auf ihrem aktuellen Album den Zuhörer in Kinder- und Märchenländer. Barbara Hoppe sprach mit der Sängerin. Feuilletonscout: Es geht in erster Linie nicht um „Berühmtheit“ oder „Perfektionismus“, sondern ums Humane, Originelle, Individuelle, heißt es in den Statuten von TYXart, dem Label, wo Ihre aktuelle CD erschienen… Weiterlesen »„Nicht nur jedes einzelne Lied malt uns eine Geschichte, sondern sie alle zusammen malen in meiner Phantasie ein großes Gemälde mit allen möglichen Farben.“

Die unglaubliche Geschichte von dem klugen und tapferen Philosophen Rudolf Schottlaender

Er war ein jüdischer Cicero. Weder Nazis noch Kalte Krieger im Westen oder DDR-Führung konnten ihn einschüchtern. Als Redner schwer zu schlagen, als Philosoph der Freundschaft, Gerechtigkeit und Ethik verschworen, als Übersetzer von Marcel Proust wie auch des griechischen und römischen Theaters Pionier, mahnt uns Rudolf Schottlaender heute mehr denn je zum Widerstand gegen jede… Weiterlesen »Die unglaubliche Geschichte von dem klugen und tapferen Philosophen Rudolf Schottlaender

„Von sanftem Traum umflossen“. Ein Moment mit … Tenor Malte Müller über sein Debütalbum

    Das Interview führte Barbara Hoppe. Feuilletonscout: Herr Müller, Sie haben Ihre erste CD „Von sanftem Traum umflossen“ genannt. Was verbinden Sie persönlich mit einem solchen Titel?Malte Müller: Zunächst ist der Titel “Von sanftem Traum umflossen” ein Zitat aus der Gedichtsammlung “Liebesfrühling” von Friedrich Rückert, das sich auf unserer CD auch in dem Lied… Weiterlesen »„Von sanftem Traum umflossen“. Ein Moment mit … Tenor Malte Müller über sein Debütalbum

Nuancenreich: Das zweite Soloalbum von Chris Gall überrascht mit ruhigen Klängen

    Barbara Hoppe sprach mit dem Musiker über sein neues Album „Room of Silence“. Feuilletonscout: Anlässlich Ihres ersten Soloalbum sagten Sie im Feuilletonscout auf die Frage, ob Sie lieber alleine oder in der Band spielen: „Ich spiele sehr gerne alleine, weil es für mich ein großer Reiz und eine neue Herausforderung ist. Es ist… Weiterlesen »Nuancenreich: Das zweite Soloalbum von Chris Gall überrascht mit ruhigen Klängen

Gewinnen Sie eine signierte CD von Duo Praxedis!

Mit Harfe und Klavier begeistern Praxedis Hug-Rütti und Praxedis Geneviève Hug seit Jahren ihre Fans. Gerade haben die beiden ihr neues Album „Histoires“ veröffentlicht, das mit wunderschönen Opernbearbeitungen für Harfe und Klavier verzaubert. Schreiben Sie bis zum 17. Dezember 2018, 23 Uhr, in die Kommentarfunktion, warum Sie die neueste Veröffentlichung gern haben möchten und gewinnen… Weiterlesen »Gewinnen Sie eine signierte CD von Duo Praxedis!

„Wir wollen junge Talente aus den Übezellen herausholen“: Gespräch mit Alexander Gilman, dem Leiter der LGT Young Soloists

  Musiker werden hat etwas mit Leidenschaft, Fleiß, aber vor allem auch Erfahrung zu tun. In dieser Hinsicht ist das Jugendorchester der LGT Young Soloist eine der wenigen, vielgefragten Institutionen mit einem betont ganzheitlichen Konzept. Im Jahr 2013 wurde das Orchester von Alexander Gilman und Marina Seltenreich gegründet. Stefan Pieper traf Alexander Gilman zum Gespräch… Weiterlesen »„Wir wollen junge Talente aus den Übezellen herausholen“: Gespräch mit Alexander Gilman, dem Leiter der LGT Young Soloists

Ausstellung

Ausstellung in Dresden: “Männlicher Krieg – Weiblicher Frieden?  GEWALT UND GESCHLECHT”.

Feuilletonscout sprach mit der Historikerin Dr. Corinna von List über die aktuelle Ausstellung im Militärhistorischen Museum Dresden. Von Barbara Hoppe. Feuilletonscout: „Männlicher Krieg – Weiblicher Friede? Gewalt und Geschlecht“ heißt die aktuelle Ausstellung im Militärhistorischen Museum in Dresden. Erwartet den Besucher eine Schau, in denen Stereotype bestätigt werden? Corinna von List: Überhaupt nicht. So, wie… Weiterlesen »Ausstellung in Dresden: “Männlicher Krieg – Weiblicher Frieden?  GEWALT UND GESCHLECHT”.

Ein Moment mit … Pianist Benjamin Engeli

Er studierte Horn und Klavier, war Mitglied des Tecchler Trios und ist Mitglied des Gershwin Piano Quartet. Nun hat der Schweizer Pianist Benjamin Engeli sein jüngstes Soloalbum mit Klavierwerken von Brahms vorgelegt. Feuilletonscout sprach mit dem Künstler. Von Barbara Hoppe.   Feuilletonscout: Brahms sagte einst „Studiert Bach, dort findet ihr alles!“ Wie gut haben Sie Bach… Weiterlesen »Ein Moment mit … Pianist Benjamin Engeli