Es ist schön, in die Ideen anderer Menschen einzutauchen! Ein Moment mit … Luise Volkmann, Saxofonistin, Bandleaderin, Komponistin

Wenn sie Songs arrangiert, geht es meist nicht unter einer mindestens zehnminütigen “Jazzoper” zur Sache. Und warum sich mit kleinen Besetzungen begnügen, wenn eine zwölfköpfige Truppe doch viel mehr Ideen, Emotionen, Farben und vor allem auch musikalische Stileinflüsse von Klassik bis Rock beisteuern kann. Denn davon hat die gebürtige Bielefelderin genug in petto. In Leipzig […]

Gespräch über Hofmannsthal. Ein Moment mit … Prof. Mathias Mayer, Literaturwissenschaftler und Herausgeber des neuen Hofmannsthal-Handbuchs

Prof. Mathias Mayer hat den Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Augsburg inne. Seine Interessen und Arbeitsgebiete sind umfangreich und kaum zu überblicken. Nicht nur dem Pygmalion-Mythos und der Dialektik der Blindheit und Poetik des Todes hat der 1958 in Freiburg geborene Wissenschaftler Monographien gewidmet, auch Dichtern wie Eduard Mörike, Adalbert Stifter, Bertolt […]

„Das Entdecken hört nie auf!“

  Die junge Geigerin Gina Keiko Friesicke freut sich auf ihr Solo-Debut im Hertener Schloss am 17. Juni. Mit Stefan Pieper sprach die junge Künstlerin über Ziele, Entdeckerlust und vieles mehr. Gina Keiko Friesicke ist 15 Jahre jung. Ihr Traumziel fürs Leben ist klar definiert, nämlich Geigerin zu werden. Aber dies ist sie genau genommen […]

Ein Moment mit … Nacho Duato

  Barbara Hoppe sprach mit dem scheidenden Intendanten des Staatsballetts Berlin. In seine Intendanz am Staatsballett fielen die Inszenierungen „Dornröschen“, „Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere“, „White Darkness”, „Herrumbre“, „Castrati“, „Der Nussknacker“ sowie die Kreationen „Static Time“ und „Erde“. Seine Choreographien waren stets elegant im Stil, oft melancholisch im Ausdruck, immer mit dem Fokus auf […]

Feuilletonscout im Video | Christian Erny über Arthur Lourié (1891-1966)

  Christian Erny ist ein phantastischer Pianist. Aber der Schweizer überrascht sein Publikum auch immer wieder – als Chorleiter des enthusiastischen Vokalensembles The Zurich Chamber Singers und als Musikpädagoge. Nun hob er den bis dato selten gespielten, russischen Komponisten Arthur Lourié aus dem Vergessen, und wir sind beeindruckt.   Warum er eine Entdeckung ist, erklärt […]