Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Barbara Hoppe

Neu im Kino: „mother!“

Neu im Kino: „mother!“

  Eigentlich möchte „sie“ nur ein heimeliges Zuhause für sich und ihren Mann, einem Dichter mit Schreibblockade, schaffen. Doch ins Leben der namenlosen Protagonistin im neuen Film von Regisseur Darren Aronofsky („Black Swan“) drängen immer mehr Fremde, angefangen mit einem Fan ihres Mannes…

SILENT SONGS into the wild – Szenisches Konzert von Nico and the Navigators mit Liedern von Franz Schubert

SILENT SONGS into the wild – Szenisches Konzert von Nico and the Navigators mit Liedern von Franz Schubert

  Man sollte Franz Schubert (1797-1828) nicht auf seine Wander- und Reiselieder reduzieren. Aber Tatsache ist, dass sie heute immer noch sehr populär sind und viele Liederabende füllen. Was bedeutet Wandern, Fremdsein und Einsamkeit, worüber Schubert immer wieder komponierte, im 21. Jahrhundert? Das…

!Tipp: DOG – Dirty Ass Rock ’n Roll. Konzert in Berlin

!Tipp: DOG – Dirty Ass Rock 'n Roll

  Seit rund vier Jahren spielen Dirty Ass Rock’n Roll zusammen. Dog selbst gab es als Urban-Country  Band schon länger, aber als die damalige Bassistin und der Drummer die Band verließen, besannen sich Brian Tiernan (Gesang und Gitarre) und Michael O’Ryan (Lead Gitarre)…

Arnoldo Gálvez Suárez: „Die Rache der Mercedes Lima“

Arnoldo Gálvez Suárez: „Die Rache der Mercedes Lima“

  Rezension von Barbara Hoppe Es gibt Bücher, die sind gut und wichtig, und es ist richtig, dass sich ihrer jemand annimmt, um sie zu veröffentlichen. Sie sind wertvoll, weil sie in Länder, Kulturen und Systeme entführen, die es zu erkunden gilt, die…

Neu im Kino: „Mr. Long“

Neu im Kino: „Mr. Long“.

  Mr. Long, ein taiwanesischer Auftragskiller, hat seinen letzten Auftrag vermasselt. Nun ist er auf der Flucht vor seinen Auftraggebern und strandet in einer kleinen japanischen Stadt. Hier trifft er auf Jun, einen kleinen Jungen, dessen Mutter Prostituierte war und die drogenabhängig ist.…

Holen Sie sich das Glück zurück! Gewinnen Sie ein Buch „Leben mit tausend Sternen“ von Beate und Olaf Hofmann

„Leben mit tausend Sternen“ von Beate und Olaf Hofmann

  Schreiben Sie noch bis zum Sonntag, 17. September, 19 Uhr, über die Kommentarfunktion, warum Sie das Buch interessiert und gewinnen Sie eines von zwei Büchern. Es entscheidet das Los*. Wieder ein bisschen Abenteuer in unseren Alltag bringen, Abwechslung von Alltagstrott? Die Lebens-…

!Tipp: Norman Ohler: „Die Gleichung des Lebens“

!Tipp: Norman Ohler: „Die Gleichung des Lebens“

  Rezension von Barbara Hoppe „Wir werden dafür sorgen, dass er aus den Geschichtsbüchern verschwindet“ – und in der Tat konnte Friedrich der Große den großen Mathematiker  Leonhard Euler, der in St. Petersburg Erfolge feierte und nach dem Formeln benannt wurden, zumindest in…

!Tipp: Ingrid Noll „Halali“

!Tipp: Ingrid Noll „Halali“

  Rezension von Barbara Hoppe Bonn, 1955. Die beschauliche Stadt am Rhein ist gerade Hauptstadt der jungen Bundesrepublik geworden. Hier wohnen Karin und Holda, jung und frisch gebackene Sekretärinnen im Innenministerium. Neugierig erforschen sie das eigenständige Singleleben, immer mit einem interessierten Blick auf…

Holen Sie sich das Glück zurück. Es liegt direkt vor Ihrer Haustür: „Leben mit tausend Sternen“ von Beate und Olaf Hofmann

„Leben mit tausend Sternen“ von Beate und Olaf Hofmann

  Rezension von Barbara Hoppe Wo sind sie geblieben, die Träume von Freiheit und Abenteuer? Von Nervenkitzel, vom  feinen Kribbeln auf der Haut, von Romantik und von den Überraschungen, die uns das Leben bietet? Wir leben im Hamsterrad, in der Routine unseres Alltags…

Blogverzeichnisse