Brisant und aktuell: Helene Bukowskis Debütroman „Milchzähne“

Helene Bukowski schreibt über die Klimakatastrophe und Fremdenfeindlichkeit düster und packend. Von Barbara Hoppe.Irgendwo in einer Einöde leben ein paar Menschen. Sie wollen unter sich bleiben. Die letzte Brücke über den Fluss, die sie noch mit dem Rest der Welt verbunden hat, haben sie vor Jahren gesprengt. Das Leben ist nicht einfach. Von irgendwoher kommt […]

Wo viel Licht, da viel Schatten

Als Michelangelo Merisi aus dem lombardischen Orte Caravaggio die Bühne der Kunstgeschichte betrat, erweckte er einen Lichtsturm wie kein anderer Maler vor ihm. Dieser Künstler hat die Welt neu beleuchtet. Wir sind alle Caravaggisten, selbst der Kinobesucher, der einen expressionistischen Stummfilm anschaut. Die Alte Pinakothek in München dokumentiert in der Ausstellung Utrecht, Caravaggio und Europa […]