Podcast

Ein gemütlicher Hörteppich zum Nachsinnen und Einfühlen: “Ollarikchen – Die Wilde von der Weinreihe”

Rezension von Carsten Schmidt.

Wir alle sind gewoben mit Emotionen, Erinnerungen, Anekdoten und Bildern unserer Vergangenheit. Die Erinnerungen der Ulrike, von ihrem Bäcker-Opa „Ollarikchen“ genannt, packen die Hörer innerhalb weniger Sekunden und setzen sie ab in die Nachkriegszeit, genauer gesagt auf die Weinreihe.