“Salomé” von Richard Strauss bei den Münchner Opernfestspielen

Spektakuläre Neuinszenierung des Einakters nach Oscar Wilde. Krzysztof Warlikowski besticht durch konsequente Personenregie. Das Bühnenbild von Małgorzata Szczęśniak versetzt uns in die Zeit der Entstehung des Werkes. Der Tanz der sieben Schleier wird ganz neu aufgezogen. Von Irma Hoffmann und Stephan Reimertz. Krzysztof Warlikowski, bereits legendär durch seine Inszenierung von Henzes Bassariden bei den Salzburger […]

Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: “Dunkel, fast Nacht”

Inhalt In einer polnischen Stadt verschwinden drei Kinder. Die erfolglosen Ermittlungen der Polizei schüren die Wut der Bürger. Schnell sind die vermeintlich Schuldigen gefunden: die Zigeuner. Die Medien springen auf den Hass-Zug auf. Alicja Tabor kehrt als Journalistin ihn ihre Heimatstadt zurück, um in diesem Fall zu recherchieren. Sie quartiert sich im Elternhaus ein, das […]

Es lebe der Briefroman! Gérard Salem „Du wirst an dem Tag erwachsen, an dem du deinen Eltern verzeihst“

Der im letzten Jahr verstorbene Psychiater Gérard Salem schreibt die Geschichte einer Familie betörend menschlich. Von Barbara Hoppe. Wenn man es polemisch ausdrücken möchte, dann schreiben die einen die „Buddenbrooks“ und die anderen einfach nur einen klugen Briefroman. Was nichts anderes heißen soll, als dass man auch in kurzer, knapper Form das gesamte Panorama einer […]

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Anton Rubinstein „Moses“ – Weltpremiere auf CD

„Es werde Licht“-  Michail Jurowski dirigiert das Polish Sinfonia Iuventus Orchester. Rezension von Ingobert Waltenberger. Unglaublich, dass dieses gewaltige musikalische Panorama rund um den biblischen Propheten Moses erst jetzt in seiner Gesamtheit aus der Taufe gehoben wurde. Glücklicherweise wurde das an melodischen Schätzen und raffinierten Chorsätzen reiche Werk dank des Engagements des Dirigenten Michail Jurowski […]

Psalme des Schweigens und Schmetterlingsliebhaber

Violinistin Zhi-Jong Wang schlägt die Brücke zwischen modernen Kompositionen, klassischer chinesischer Musik und europäischer Klassik. Rezension von Barbara Hoppe.   Ist es Filmmusik, eine klassische chinesische Oper oder einfach nur märchenhaft schön? Wer die „Butterfly Lovers“ der chinesischen Komponisten He Zhanhao (geb. 1933) und Chen Gang (geb. 1935) zum ersten Mal hört, wird unweigerlich still. […]