Neu im Kino: „Borg/McEnroe

Neu im Kino: „Borg/McEnroe

  Auf der einen Seite Björn Borg, der Schwede, der gelernt hat, seine Emotionen zu kontrollieren und der mit seinen 24 Jahren schon als „alt“ im Tenniszirkus galt. Und auf der anderen Seite John McEnroe, der 20jährige US-amerikanische Newcomer, aufbrausend und unbeherrscht, der…

Photographie im Zeitalter des Boxens

Photographie im Zeitalter des Boxens

  Der neue Bildband der Zürcher Midas Collection ist eine Huldigung an eine große Zeit der Photographen wie der Boxer: Muhammad Ali: Fighter’s Heaven 1974, mit Schwarzweiß-Photographien von Peter Angelo Simon. Ex-Amateurboxer Stephan Reimertz (Supermittelgewicht), veröffentlichte 2001 den Roman Papiergewicht, der die erste…

!Tipp: Sprengkraft – Moritz Eggert interpretiert die Bettleroper neu

„La BETTLEROPERa“. Moritz Eggert mit einer radikalen Neuinterpretation des klassischen Stücks an der Neuköllner Oper

  Barbara Hoppe war bei der Uraufführung dabei. Es wird gesungen und getanzt, geschrien und gesprungen, gestritten, bedroht, betrogen, geliebt und gevögelt und irgendwie auch nicht. Es ist ja alles nur Spiel. The Beggar’s Opera, Mitte des 18. Jahrhunderts von John Gay  und…

!Tipp: Duo Praxedis – das weltweit einzige Duo für Harfe und Klavier spielt in Meißen und Berlin

!Tipp: Duo Praxedis – das weltweit einzige Duo für Harfe und Klavier spielt in Meißen und Berlin.

  Praxedis Hug und Praxedis Geneviève Hug sind Mutter und Tochter und weltweit das einzige Duo für Harfe und Klavier. Ihre Konzerte sind purer Hörgenuss, ihr musikalisches Profil ist einmalig, ihr Einsatz, das Repertoire für diese Instrumentenkombination zur erweitern, beispielhaft innovativ. Im Herbst…

Feuilletonscout gratuliert den Gewinnern der Kino-Freitickets für „Django Reinhardt – ein Leben für die Musik“!

Herzlichen Glückwunsch Iris und Martin aus Berlin! Die beiden Leser des Feuilletonscout haben die 2 x 2 Freitickets für „Django Reinhardt – ein Leben für die Musik“ gewonnen. Viel Freude beim Kinobesuch!

„Buchwelten“. Ausstellung im Museum Sinclair-Haus in Bad Homburg

„Buchwelten“. Ausstellung im Museum Sinclair-Haus in Bad Homburg

  Die Buchmesse in Frankfurt ist vorbei, die Literaturbeilagen der großen Zeitungen durchstöbert, der Herbst lockt mit grandiosen Büchern, mit Freude schaut unsereins auf die Vorschauen der Verlage fürs Frühjahr– und wer immer noch nicht genug hat, kann in Bad Homburg derzeit einen…

Neu im Kino: „Schumanns Bargespräche“

Neu im Kino: „Schumanns Bargespräche“

  Sie gehören zu den berühmtesten Bars der Welt: Das „Dead Rabbit“ in New York, die „Hemingway Bar“ in Paris, das „El Floridita“ in Havanna, das „High Five“ in Tokio und das „Schumann’s“ in München. Ihr Betreiber, Charles Schumann, 1941 in der Pfalz…

Ein Moment mit … Bestseller-Autor Norman Ohler auf der Frankfurter Buchmesse

Ein Moment mit ... Bestseller-Autor Norman Ohler

  Mit „Die Quotenmaschine“ veröffentlichte Norman Ohler 1995 den ersten Hypertext-Roman, der im Internet erschien. Sein Sachbuch „Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich“ eroberte 2015 die Bestsellerlisten und ist mittlerweile in mehr als 25 Sprachen übersetzt. In diesem Jahr erschien sein großartiger historischer…

„Schafe. Ein Portrait“ von Eckhard Fuhr

„Schafe. Ein Portrait“ von Eckhard Fuhr

  Es hat etwas Tröstendes, das Schaf. Es ist Kuscheltier, friedlich, ein bisschen einfältig, sanftmütig und es hat etwas Eintöniges, glaubt man der „Schafe-zählen-Einschlafhilfe“. Es verziert idyllische Malereien, ist das Agnus Dei, verewigt in Schäferdichtung und –liedern. Grund für Eckhard Fuhr, sich das…

Blogverzeichnisse