Winfried-Preis der Stadt Fulda für Géraldine Schwarz: “Die Gedächtnislosen”

Die Stadt Fulda und die Dr. H.G.-Waider Stiftung haben entschieden, den mit 10.000 Euro dotierten „Winfried-Preis der Stadt Fulda“ in diesem Jahr der deutsch-französischen Journalistin, Autorin und Dokumentarfilmerin Géraldine Schwarz für ihr im Secession Verlag erschienenes Buch »Die Gedächtnislosen – Erinnerungen einer Europäerin« zu verleihen. Nach Überzeugung des Preiskuratoriums hat Géraldine Schwarz mit ihrem bereits […]

Ein Perspektiven-Karussell – Geschichte einer Aussiedlung

Von Carsten Schmidt. Zsuzsa Selyem ist eine vielschichtige, handwerklich begabte ungarische Autorin (51), die bereits 2005 im Schloss Solitude Stuttgart schrieb, ein Stipendium im schweizerischen Zug erhielt – und nicht nur geisteswissenschaftlich, sondern auch im Bereich Mathematik Studien absolvierte. Derzeit lehrt sie im rumänischen Cluj ungarische Literatur. Es ist jedoch nicht die akademische Welt, in […]

Feuilletonscout @ Nordisches Forum auf der Leipziger Buchmesse

Unter dem Motto: „To read, or not to read… Kleine Sprachen mit großen Literaturen im Zeitalter der Digitalisierung“ diskutiert Feuilletonscout Barbara Hoppe am 22.03.2019, 10:30 – ca. 11:15 Uhr, Neue Messe, NORDISCHES FORUM, Halle 4 / C400 mit folgenden Teilnehmerinnen über die Zukunft des Lesens: Tina Seibert, Stiftung Lesen (Deutschland)Helena Gomér, Leiterin der Stadtbibliothek Södertälje […]

„Wo bleibt das Positive?“ Bei den „Lesarten“ In Weimar!

Von Barbara Hoppe. Vor 22 Jahren erblickte das Bücherfest Weimar das Licht der Welt. Heute heißt das Festival „Lesarten“ und ist eine feste Größe im Kulturleben der Stadt, organisiert von der Kulturdirektion in Kooperation mit Bibliotheken, Buchhandlungen, Kinos, Jugend-und Kulturzentren, der Thüringischen Landeszeitung und wechselnden Partnern. Der Reihe, die immer im Frühling stattfindet, gelingt es […]

Experimentierender Arrangeur: Iskandar Widjaja „Mercy“

Von Ingobert Waltenberger. Zu erzählen ist die Geschichte eines 31 Jahre jungen in Berlin geborene Musikers arabisch-holländischer sowie chinesisch-indonesischer Abstammung. Mit 11 Jahren wurde er als Jungstudent an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin aufgenommen. Daneben baute er sich im ostasiatischen Raum als TV-Trendsetter eine Showbizz-Karriere auf. In Indonesien ist er eine Art von […]