Hommage an Alfred Brendel: Das Konzerthaus in Berlin ehrt den Ausnahmekünstler

Hommage an Alfred Brendel: Das Konzerthaus in Berlin ehrt den Ausnahmkünstler

  Mit einer Hommage an Alfred Brendel würdigt das Konzerthaus Berlin ab heute den Komponisten, Essayisten und Dichter anlässlich seines 86-jährigen Geburtstags. Weggefährten, Seelenverwandte und ehemalige Schüler wie Martin Helmchen, Francesco Piemontesi, Paul Lewis, Kit Armstrong und Till Fellner spielen mit dem Konzerthausorchester…

Shen Yun – klassische chinesische Tradition. Große Shows in Berlin und Frankfurt am Main

Shen Yun – klassische chinesische Tradition. Große Shows in Berlin und Frankfurt am Main

Sie tanzen klassischen chinesischen Tanz, chinesische Volkstänze und Tänze nationaler Minderheiten Chinas: Shen Yun. Die Tänzer kommen aus New York, wo das Ensemble 2006 mit dem Ziel gegründet wurde, die 5000 Jahre alte chinesische Kulturgeschichte wiederzubeleben und damit Kunstformen, die nach der Kulturrevolution…

„Cranach. Meister – Marke – Moderne“. Ausstellung im Museum Kunstpalast Düsseldorf

„Cranach. Meister - Marke – Moderne“. Ausstellung im Museum Kunstpalast Düsseldorf

  Er prägte unser Bild von Martin Luther. So, wie wir uns den Reformator heute vorstellen, schuf ihn Lucas Cranach d. Ältere (1472 – 1553) auf der Leinwand. Und er war derjenige, der Kraft seiner Bilder nicht unerheblich an der Verbreitung der Ideen…

London Concertante erstmals mit Konzerten in Deutschland

London Concertante erstmals mit Konzerten in Deutschland

Es zählt zu den führenden Kammerensembles Europas: Das London Concertante. Über 3000 Konzerte in 12 Ländern seit 1991 – doch noch nie waren die Musiker in Deutschland. Das ändert sich nun. Im Mai und Juni ist London Concertante hierzulande unterwegs. Chris Gist, Cellist…

Neu im Kino: „Ein Dorf sieht schwarz“

Neu im Kino: „Ein Dorf sieht schwarz“

  In den siebziger Jahren schloss ein junger Kongolese in Frankreich sein Studium der Medizin ab. Nun hätte er in seine Heimat zurückkehren und Leibarzt von Mobuto werden können. Doch er entschied sich, in Frankreich zu bleiben – und landet in einem Provinzkaff…

Tristan, und nicht Isolde

Tyrannosaurus rex Tristan Otto

  Leonie Pfennig besuchte das Naturkundemuseum in Berlin und fand ein beeindruckendes Fossil. Tristan Otto ist ein Tyrannosaurus rex. Er wurde 2010 in Montana, USA, entdeckt. Das etwa 66 Millionen alte Fossil fand der professionelle Fossiliengräber Craig Pfister. Über zwei Jahre wurden anschließend…

Ein Moment mit … Tahlia Petrosian, Initiatorin von KLASSIK underground

Tahlia Petrosian / © Laure Ugolini

Tahlia Petrosian ist Solo-Bratschistin beim Gewandhausorchester Leipzig, doch ihre musikalische Karriere führte sie bereits durch Europa, Australien und Nordamerika, wo sie mit führenden Orchestern spielte. Die mehrfach ausgezeichnete Musikerin hat zudem ein Studium der Geisteswissenschaften und der Jurisprudenz absolviert und arbeitete in einer…

!Tipp: Lucas Grimm: „Nach dem Schmerz“

!Tipp: Lucas Grimm: „Nach dem Schmerz“

  Rezension von Barbara Hoppe Die DDR gibt es nicht mehr, aber ihre Schatten sind lang.  Man nehme eine traumatisierte, erfolgreiche Cellistin, einen abgewrackten Journalisten, eine skrupellose Zeitungsherausgeberin, ein paar ehemalige KGB-Mitarbeiter und Stasi-Spitzel, einen korrupten Verfassungsschutz, Berlin und Zürich sowie einen begnadeten…

Feuilletonscout gratuliert … Marcia Haydée. Die großartige Tänzerin feiert in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag

Feuilletonscout gratuliert ... Marcia Haydée. Die großartige Tänzerin feiert in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag

  Sie galt als Muse von John Cranko, dem 1973 mit nur 46 Jahren gestorbenen Leiter des Stuttgarter Balletts. Unter seiner Führung wurde sie Primaballerina der Compagnie. 1976 übernahm Marcia Haydée seine Rolle und leitete das Haus zwanzig Jahre lang. Immer wieder arbeitete…

Blogverzeichnisse