Kein Happy End: „Kafka und Felice“ von Unda Hörner

Kein Happy End: „Kafka und Felice“ von Unda Hörner

  Von Kirsten Niemann Lass die Finger von dem Mann, der Kafka wird dich nie heiraten! Das möchte man Felice raten. Tatsächlich bestand die Liebe zwischen dem damals noch unbekannten Schriftsteller aus Prag und der Berlinerin in erster Linie auf dem Papier. Kafkas…

Eine Werkstatt, um die Ohren zu öffnen: Violina Petrychenko und Kai Schumacher beim Eröffnungskonzert im PIANOVUM Wuppertal 

Eine Werkstatt, um die Ohren zu öffnen: Violina Petrychenko und Kai Schumacher beim Eröffnungskonzert im PIANOVUM Wuppertal 

  Von Stefan Pieper Es riecht nach Holz und Werkstatt. Viele Flügel stehen im Raum, teilweise komplett, manchmal auch als Torso, da sie gerade aufgearbeitet werden. Auf Arbeitstischen sind zerlegte Elemente der Flügelmechanik zu bewundern. PIANOVUM heißt das kleine, junge Unternehmen, das sich…

Feuilletonscout wünscht allen Lesern Frohe Weihnachten mit Theodor Fontane (1819-1898)

  Alles still! Alles still! Es tanzt den Reigen Mondenstrahl in Wald und Flur, Und darüber thront das Schweigen Und der Winterhimmel nur. Alles still! Vergeblich lauschet Man der Krähe heisrem Schrei. Keiner Fichte Wipfel rauschet, Und kein Bächlein summt vorbei. Alles still!…

Neu im Kino: „Drei Zinnen“

Neu im Kino: „Drei Zinnnen“

  Eigentlich läuft für Lea alles gut: Seit zwei Jahren lebt sie von dem Vater ihres Sohnes Tristan getrennt und der neue Mann an ihrer Seite, Architekt Aaron, versteht sich nicht nur gut mit Tristan, sondern ist auch ein echter Naturbursche, der sogar…

Beklemmung mit leisen Tönen: „Die Wahrheit“ von Melanie Raabe

Beklemmung mit leisen Tönen: „Die Wahrheit“ von Melanie Raabe

  Rezension von Kirsten Niemann Vor sieben Jahren flog der Hamburger Geschäftsmann Philip Petersen zu einem Geschäftstermin nach Südamerika – und verschwand. Niemand weiß, was mit ihm geschehen ist. Vermutlich wurde er entführt, aber es gab nie ein Zeichen. Die traumatisierte Ehefrau Sarah…

Feuilletonscout im Video: Sabine Weyer | Bach to the Future

Sabine Weyer

  Im November 2017 traf Barbara Hoppe die Pianistin aus Luxemburg in Berlin. Sie sprach mit ihr über die musikalische Reise vom Dunkel ins Licht auf ihrem aktuellen Album und darüber, was den Zauber von J.S. Bachs Werken ausmacht.   Sabine Weyer Bach…

„Die Stille von Chagos“ von Shenaz Patel schildert eine Tragödie, die bis heute andauert

„Die Stille von Chagos“ von Shenaz Patel schildert eine Tragödie, die bis heute andauert

Eine Rezension von Barbara Hoppe. Nur eine Stunde dauerte die Vertreibung aus dem Paradies. Eine Stunde, in der die Chagossianer ein paar Habseligkeiten provisorisch in Taschen und geschnürte Tücher stopfen konnten, bevor sie auf ein Schiff getrieben und unter menschenunwürdigen Umständen in einer…

Moderne Landschaften. Das Bröhan-Museum zeigt Werke von Karl Hagemeister und Walter Leistikow –Auftakt einer dreiteiligen Ausstellungsreihe zur Berliner Secession

Moderne Landschaften. Das Bröhan-Museum zeigt Werke von Karl Hagemeister und Walter Leistikow –Auftakt einer dreiteiligen Ausstellungsreihe zur Berliner Secession

  Von Kirsten Niemann Gleich im ersten Raum umtost das nasse Element den Betrachter. Ein bisschen Strand ist am unteren Bildrand angedeutet, weiße Schaumkronen setzen Akzente. Wo Walter Leistikow (1865-1908) das Meer als Seeblick und blauschattierte Fläche beschreibt, geht Karl Hagemeister (1848-1933) ganz…

„Flora. 3000 Jahre Pflanzendarstellung in der Kunst“

„Flora. 3000 Jahre Pflanzendarstellung in der Kunst“

  Malerei, Grafik, Holzschnitt, Lithografie, Fotografie, moderne Computertechnik – kaum eine Kunstform hat sich nicht mit der Darstellung von Pflanzen und Blumen beschäftigt. Was die Flora für Geschichte, Kunst und Wissenschaft bedeutete, trägt nun erstmals ein Bildband zusammen: In wunderschönen Bildern von Künstlern…

Blogverzeichnisse