Film

Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: “Zoros Solo”

Zoro kommt aus Afghanistan, ist 13 Jahre alt und gemeinsam mit seinen Geschwistern und der Mutter ins schwäbische Liegigheim geflüchtet. Nur der Vater sitzt noch in Ungarn fest. Als der örtliche Chor unter der strengen Chorleiterin Frau Lehmann zu einem Gesangswettbewerb nach Ungarn fahren will, sieht Zoro seine Chance gekommen.
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: „Parasite“ aus Südkorea

Zwei Familien in Seoul: auf der einen Seite die reichen und gebildeten Parks in einer Nobelvilla, auf der anderen die Kims, die in einem schmutzigen, verwanzten Kellerloch wohnen und sich mit dem Falten von Pizzakartons über Wasser halten.
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: “Systemsprenger”

Inhalt Benni ist das, was man einen „Systemsprenger“ nennt. Die Neunjährige schreit, tobt und ist aggressiv. Ihre Mutter kommt mit dem Mädchen nicht mehr klar, selbst Profis wie Jugendamt, Pflegefamilie, Wohngruppe und Sonderschule kapitulieren. Dabei möchte Benni eigentlich nur wieder zurück zu ihrer Mama. Als niemand mehr weiter weiß, entscheidet sich die warmherige Leiterin des… Weiterlesen »Neu im Kino: “Systemsprenger”
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: „Mein Leben mit Amanda“

David, Mitte zwanzig, genießt das Leben. Der Pariser hat mehrere Jobs, aus Beziehungen macht er sich nicht viel und ab und an besucht er seine Schwester Sandrine mit ihrer siebenjährigen Tochter Amanda.
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: „Freudenberg – auf der Suche nach dem Sinn“

Inhalt: Wiesbaden, 1993. Matthias und Beatrice Dastis Schenk gründen in der Ruine des Schloss Freudenberg das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens. Seitdem haben über zwei Millionen Menschen den Ort besucht, um nach dem Sinn zu suchen. Längst ist Schloss Freudenberg zu einem geistigen und kulturellen Zentrum der Region geworden. Andrzej Klamt versucht… Weiterlesen »Neu im Kino: „Freudenberg – auf der Suche nach dem Sinn“
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: Pedro Almódovar „Leid und Herrlichkeit“

Inhalt: In den 60er Jahren wächst Salvador Mallo in Valencia auf. Seine Mutter (Penélope Cruz) wünscht sich für ihren Sohn ein besseres Leben. Der Junge entdeckt früh seine Liebe zum Film und in den 80er Jahren geht er nach Madrid, wird ein Star (jetzt: Antonio Banderas) unter den Regisseuren. Alt geworden, blickt er auf ein… Weiterlesen »Neu im Kino: Pedro Almódovar „Leid und Herrlichkeit“