Stephan Reimertz

Heimkino: Die deutsche Familie auf der Opernbühne

Ein normales bürgerliches Ehepaar im O-Ton auf der Opernbühne? Ja, das gibt es. Richard Strauss hat 1924 unter dem Titel „Intermezzo“ seine „bürgerliche Komödie mit sinfonischen Zwischenspielen in zwei Aufzügen“ herausgebracht. Im Internet ist jetzt eine phantastische Einspielung mit Hermann Prey und Joseph Keilberth aufgetaucht.

Auf dem Weg in den Weltstaat

Die Erfahrungen der letzten Wochen zeigen, wie sehr die Staaten zusammenwachsen und noch mehr zusammenwachsen müssen, wenn sie künftigen Herausforderungen gewachsen sein wollen. Ernst Jünger hat dies vorausgesehen. Zwei junge Forscher aus Regensburg, Rainer Barbey und Thomas Petraschka, geben im Klett-Cotta Verlag Interviews mit dem Schriftstsller aus den Jahren 1929 – 1997 heraus.

Stippvisite London: Ein neuer Stern am Klavierhimmel?

Die Preisträgerin des Wettbewerbs der Cambridge University Musical Society, Churen Li, spielte am Wochenende Rachmaninows c-moll-Konzert in der West Road Concert Hall in Cambridge. Kapellmeister Jac van Steen trieb das junge Cambridge University Orchestra zu plastischer Musikgestaltung an. Problematischer Mitspieler jedoch war der Saal selbst.

Von Stephan Reimertz.