Uncategorized

Rudolf Omansen George Grosz Huhn

Der Literatur-Podcast am Sonntag: “George Grosz, Rudolf Omansen und ein Huhn”

Wie es zur letzten Illustrationsfolge von George Grosz kam: “George Grosz, Rudolf Omansen und ein Huhn” George Grosz, Rudolf Omansen und ein HuhnWie es zur letzten Illustrationsfolge von George Grosz kammit Abbildungen der Manuskriptseiten von Rudolf Omansenund der Zeichnungen von George GroszMit einem Essay von Ralph Jentsch und einem Nachwort von Juerg Judin (Hrsg.) und… Weiterlesen »Der Literatur-Podcast am Sonntag: “George Grosz, Rudolf Omansen und ein Huhn”

Tipp: Benefizkonzert „KomponistInnenLeben” in Köln

Das ehemalige Clarissen-Kloster (gegründet 1306) fungierte 500 Jahre als das vornehmste Damenstift der Stadt Köln. Es dienst heut u.A. als Bürogebäude der Kaspar Kraemer Architekten, das die Geschichte der Stadt Köln von der Römerzeit bin die Gegenwart widerspiegelt. Und wo, wenn nicht hier, könnte es vortrefflicher sein, Musik tonschöpferischer Frauen zu begegnen und zu lauschen.… Weiterlesen »Tipp: Benefizkonzert „KomponistInnenLeben” in Köln
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Langfilmdebüt: „Préludes“ von Sabrina Sarabi

Inhalt David ist ein ambitionierter Pianist. Doch obwohl er am Konservatorium mit Prof. Matussek einen Förderer hat, der ihm unbedingt ein Stipendium in New York ermöglichen möchte, wächst der Druck auf David. Zwar findet er in der Gesangsschülerin Marie zunächst eine Stütze, doch nach und nach verliert David an Bodenhaftung. Marie macht ihren Abschluss, die… Weiterlesen »Langfilmdebüt: „Préludes“ von Sabrina Sarabi

Tipp zum Wochenende: cantamus berlin stellt sein neues Konzertprogramm vor

Eine Suche nach musikalischen Inszenierungen von Frauenbildern in der Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Zu hören sind nicht nur Stücke aus der großen Tradition sakraler Musik wie das Stabat Mater von Sulpitia Cesis, Gustav Holsts Ave Maria oder Ola Gjeilos Ave Generosa – kontrastiert werden sie mit Kompositionen, die bedrängte Frauenfiguren präsentieren, so… Weiterlesen »Tipp zum Wochenende: cantamus berlin stellt sein neues Konzertprogramm vor
Ausstellung

„Jack’s Jack“ ist die erste Einzelausstellung in Europa mit Werken des großartigen Jack Whitten

Eine Ausstellung, die man gesehen haben muss findet Barbara Hoppe. Alles auf diesen Bildern ist Farbe. Nicht Stein, nicht Glas, nicht Porzellan. Auch wenn es so aussieht und man am liebsten mit den Fingern darüber streichen möchten, vielleicht sogar ein bisschen kratzen, um sich eine bunte vermeintliche Glasscherbe als Souvenir mit nach Hause zu nehmen.… Weiterlesen »„Jack’s Jack“ ist die erste Einzelausstellung in Europa mit Werken des großartigen Jack Whitten