Feuilletonscout

Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: “Systemsprenger”

Inhalt Benni ist das, was man einen „Systemsprenger“ nennt. Die Neunjährige schreit, tobt und ist aggressiv. Ihre Mutter kommt mit dem Mädchen nicht mehr klar, selbst Profis wie Jugendamt, Pflegefamilie, Wohngruppe und Sonderschule kapitulieren. Dabei möchte Benni eigentlich nur wieder zurück zu ihrer Mama. Als niemand mehr weiter weiß, entscheidet sich die warmherige Leiterin des… Weiterlesen »Neu im Kino: “Systemsprenger”
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: „Mein Leben mit Amanda“

David, Mitte zwanzig, genießt das Leben. Der Pariser hat mehrere Jobs, aus Beziehungen macht er sich nicht viel und ab und an besucht er seine Schwester Sandrine mit ihrer siebenjährigen Tochter Amanda.
Menschen im Museum. Kolumne von Susanne Falk

Menschen im Museum: “Pure Ignoranz”

Kolumne von Susanne Falk. Wir waren in Italien, die ganze Familie. Wir badeten im Meer, wir aßen Unmengen Eis und Pizza und wir genossen das italienische dolce vita nach Kräften. Was wir im Urlaub nicht getan haben: Wir besuchten kein einziges Museum. Das lässt sich nur mit purer Ignoranz begründen. Dafür gibt es keine Entschuldigung… Weiterlesen »Menschen im Museum: “Pure Ignoranz”
Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: „Freudenberg – auf der Suche nach dem Sinn“

Inhalt: Wiesbaden, 1993. Matthias und Beatrice Dastis Schenk gründen in der Ruine des Schloss Freudenberg das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens. Seitdem haben über zwei Millionen Menschen den Ort besucht, um nach dem Sinn zu suchen. Längst ist Schloss Freudenberg zu einem geistigen und kulturellen Zentrum der Region geworden. Andrzej Klamt versucht… Weiterlesen »Neu im Kino: „Freudenberg – auf der Suche nach dem Sinn“