„Nicht nur jedes einzelne Lied malt uns eine Geschichte, sondern sie alle zusammen malen in meiner Phantasie ein großes Gemälde mit allen möglichen Farben.“

Die Sopranistin Kateryna Kasper und Pianist Hilko Dumno entführen auf ihrem aktuellen Album den Zuhörer in Kinder- und Märchenländer. Barbara Hoppe sprach mit der Sängerin. Feuilletonscout: Es geht in erster Linie nicht um „Berühmtheit“ oder „Perfektionismus“, sondern ums Humane, Originelle, Individuelle, heißt es in den Statuten von TYXart, dem Label, wo Ihre aktuelle CD erschienen […]

Katrine Engberg nimmt in ihrem neuem Krimi an Fahrt auf: „Blutmond“

Nach ihrem Krimidebüt „Krokodilwächter“ legt die dänische Autorin einen Zahn zu. Von Barbara Hoppe. Kopenhagen erstarrt in Eiseskälte an diesen letzten Januartagen. Kriminalassistent Jeppe Kørner hat gerade einen Australienurlaub hinter sich, ein bisschen Bräune ist ihm geblieben. Doch die kaputte Heizung im Polizeipräsidium lässt auch das letzte Urlaubsgefühl verfliegen. Zudem bereitet ihm die Gesundheit seiner […]

Feuilletonscout @ Nordisches Forum auf der Leipziger Buchmesse

Unter dem Motto: „To read, or not to read… Kleine Sprachen mit großen Literaturen im Zeitalter der Digitalisierung“ diskutiert Feuilletonscout Barbara Hoppe am 22.03.2019, 10:30 – ca. 11:15 Uhr, Neue Messe, NORDISCHES FORUM, Halle 4 / C400 mit folgenden Teilnehmerinnen über die Zukunft des Lesens: Tina Seibert, Stiftung Lesen (Deutschland)Helena Gomér, Leiterin der Stadtbibliothek Södertälje […]

„Wo bleibt das Positive?“ Bei den „Lesarten“ In Weimar!

Von Barbara Hoppe. Vor 22 Jahren erblickte das Bücherfest Weimar das Licht der Welt. Heute heißt das Festival „Lesarten“ und ist eine feste Größe im Kulturleben der Stadt, organisiert von der Kulturdirektion in Kooperation mit Bibliotheken, Buchhandlungen, Kinos, Jugend-und Kulturzentren, der Thüringischen Landeszeitung und wechselnden Partnern. Der Reihe, die immer im Frühling stattfindet, gelingt es […]