Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Anton Rubinstein „Moses“ – Weltpremiere auf CD

„Es werde Licht“-  Michail Jurowski dirigiert das Polish Sinfonia Iuventus Orchester. Rezension von Ingobert Waltenberger. Unglaublich, dass dieses gewaltige musikalische Panorama rund um den biblischen Propheten Moses erst jetzt in seiner Gesamtheit aus der Taufe gehoben wurde. Glücklicherweise wurde das an melodischen Schätzen und raffinierten Chorsätzen reiche Werk dank des Engagements des Dirigenten Michail Jurowski […]

Psalme des Schweigens und Schmetterlingsliebhaber

Violinistin Zhi-Jong Wang schlägt die Brücke zwischen modernen Kompositionen, klassischer chinesischer Musik und europäischer Klassik. Rezension von Barbara Hoppe.   Ist es Filmmusik, eine klassische chinesische Oper oder einfach nur märchenhaft schön? Wer die „Butterfly Lovers“ der chinesischen Komponisten He Zhanhao (geb. 1933) und Chen Gang (geb. 1935) zum ersten Mal hört, wird unweigerlich still. […]

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Pastose Tiefe und metallisch glühenden Höhen: Mit Franz Schuberts „Wanderer“ ist André Schuen im Lied-Olymp angekommen

Von Ingobert Waltenberger. Wer hat heute noch Lust, gesungene Geschichten anzuhören? Das Getöse der Ich-PR-AGs, die immer so cool sein müssen, um den absurden virtuellen Erwartungen zu entsprechen, ist wohl das Gegenteil vom Menschsein, das für das Liedhören taugt. Für einen Moment Innehalten, die bisherige Lebenszeit und den eigenen persönlichen Reiseweg auf der Erde zu […]

Das Ohr vom Alltagslärm putzen und die Seele ordnen

„Mr. Handel’s Musicians“ ist eine launige Händeliade mit Kompositionen der Orchestermusiker vom King‘s Theatre. Von Ingobert Waltenberger. Beamen wir uns in das bunte, quirlige musikalische London des frühen 18. Jahrhunderts. Die ersten öffentlichen Konzerte in der britischen Hauptstadt fallen in eine Zeit der wirtschaftlichen Prosperität. Ausländische Musiker besonders aus Italien werden mit offenen Armen empfangen. […]

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Am Sprung zur absoluten Weltspitze

Von Ingobert Waltenberger. Der russisch-israelische Pianist Boris Giltburg lässt mit einer traumhaft schönen und gleichzeitig spannenden Neueinspielung eines Schlüsselwerks von Franz Liszt aufhorchen. Seine Interpretation der h-Moll Sonate ist ja schon beim Label Orchid erhältlich. Nun begibt er sich, ganz dem jetzigen Lisztomania-Taumel gemäß, wie kürzlich vor ihm Daniil Trifonov, auf die Spuren der 12 […]

Selbstporträt der Oper als Echtzeit-Hausfrau

L’heure espagnole von Maurice Ravel am Gärtnerplatztheater in München. Von Stephan Reimertz. Einen Ehemann, zwei Liebhaber und einen muskelbepackten Verehrer – welche Frau träumt nicht von einem solchen Kleeblatt? Concepción, Gattin des Uhrmachermeisters Torquemada, denkt den ganzen Tag nur an das Eine. »Das ist meine Welt und sonst gar nichts«, könnte sie mit Lola-Lola singen. […]