Musik

Statt Kino: Antonini debütiert beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin

Heute Abend debütiert Giovanni Antonini beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin (DSO). Ab 20.03 Uhr überträgt Deutschlandfunk Kultur das Programm mit Werken von Joseph Haydn, Biagio Marini, Wolfgang Amadeus Mozart und Pietro Locatelli. Als Solistin ist Isabelle Faust zu Gast; die Mitglieder des DSO musizieren auf Barockpauken,… Weiterlesen »Statt Kino: Antonini debütiert beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin

Music on the waters

Von Barbara Hoppe.

Unter dem Motto „cantamus & friends“ überbrückt der kleine, aber feine Chor „cantamus“ aus Berlin die Zeit ohne Aufführungen. Basierend auf dem Stück „Music on the Waters“ des britischen Komponisten Jonathan Dove…

Statt Kino: Ein Ausflug ins „Musikgeschäft“

Eine Szene vor der Ladentheke: Eine quirlige Musikschülerin probiert sich durch das Blockflöten-Sortiment, während ein älterer Herr am E-Piano „La valse d’Amélie“ von Yann Tiersen zum Besten gibt. Eine Metal-Band lässt im Verstärker-Testraum die Gitarren …

Ein frohes neues Jahr

Feuilletonscout wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes neues Jahr mit der Debüteinspielung „Winterreise“ von Bariton Benjamin Hewat-Craw und Yuhao Guo am Klavier.

Kalender

Gewinnen Sie den Kalender „Musiker und ihre Sehnsuchtsorte“

Schreiben Sie bis Sonntag, dem 6. Dezember, 11 Uhr, in die Kommentarfunktion, warum Sie den Kalender „Musiker und ihre Sehnsuchtsorte“ haben möchten. Es entscheidet das Los*.
„Weil ich Paris liebe…“ antwortete Rolf Liebermann, von 1973 bis 1980 Intendant an der Pariser Oper auf die Frage, warum er nie an die Berliner Oper ging oder an die Met in New York. Der Klavierspieler Alfred Grünfeld, in Prag geboren, war für manchen Musikkritiker der Inbegriff…