Rendezvous mit französischen Meistern

    Von Barbara Hoppe. Manchmal sind die Striche nur hingehaucht, ein anderes Mal wirken die Zeichnungen wie vollständige Kunstwerke, detailliert, nuancenreich, in zahlreichen Farbschattierungen. Wo hört die Skizze auf, wo fängt das Kunstwerk an? Tatsache ist: Was derzeit in der kleinen, rund 100 Exponate umfassenden Ausstellung im Berliner Kupferstichkabinett durch Feder, Kohle und Pinsel […]

Der schöne Körper aus Alabaster. „Götter des Olymp“ im Museum Barberini

Ein Ausstellungsbesuch von Barbara Hoppe. Im antiken Griechenland wohnten in ihnen die Götter. Sie symbolisierten Macht oder die ideale Schönheit. Die Kopien, entstanden in der römischen Kaiserzeit, vermittelten eine Aura von Bildung und Gelehrsamkeit. Aus wertvollem Stein gemeißelt, über Jahrtausende verschüttet, fehlt es den meisten Skulpturen heute an äußeren Gliedmaßen: Füße, Hände, Arme, der Kopf. […]

Der Kunstfund Gurlitt im Martin-Gropius Bau Berlin

Von Barbara Hoppe. Vor fünf Jahren wurde bekannt, dass Cornelius Gurlitt (1932-2014), der zurückgezogen lebende Sohn des Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt (1895–1956), von seinem Vater über 1500 Kunstwerke geerbt hatte, von denen mehrere in Verdacht standen, Raubkunst zu sein. Es begann eine umfassende Aufarbeitung der Causa Gurlitt, die in der Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt“ im Martin-Gropius Bau […]

Mehr als Bling-Bling: „Bijoux Bijoux! Modeschmuck von Chanel bis Dior“

  Ein Ausstellungsbesuch von Barbara Hoppe. Beeindruckend ist sie, die Sammlung, die Gisela Wiegert in mehr als 30 Jahren angelegt hat und die nun im Berliner Kunstgewerbemuseum zu sehen ist. Modeschmuck von den Anfängen ab 1930, als Coco Chanel die großen, günstigeren Schmuckstücke entwarf und salonfähig machte, die in ihrer feinen Arbeit dem echten Schmuck […]

Florenz in München: “Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo da Vinci”

  Die Alte Pinakothek zeigt Florentiner Tafelmalerei der Zeit um 1500 aus königlichem Bestand und ergänzt sie mit Leihgaben aus aller Welt. Es entsteht das Bild einer Epoche, in der Werte wie Klarheit und Schönheit hochgehalten wurden. Von Stephan Reimertz. In Bayern haben Kurfürsten und Könige das Volk von jeher zur ästhetischen Anschauung erzogen. Die […]