Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Ein Moment mit…

Ein Moment mit … Nacho Duato

  Barbara Hoppe sprach mit dem scheidenden Intendanten des Staatsballetts Berlin. In seine Intendanz am Staatsballett fielen die Inszenierungen „Dornröschen“, „Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere“, „White Darkness”, „Herrumbre“, „Castrati“, „Der Nussknacker“ sowie die Kreationen „Static Time“ und „Erde“. Seine Choreographien waren stets…

Jeden Tag ein Kunstwerk kaufen! Ein Moment mit … Annette Seemann, Schriftstellerin und Autorin des neuen Buches über Peggy Guggenheim

    In Frankfurt geboren, in Weimar zu Hause … Das gilt nicht nur für den Dichter des West-östlichen Divans, sondern auch für Annette Seemann, Autorin der neuen Biographie von Peggy Guggenheim, welche am heutigen Tage im Berliner Verlag ebersbach und simon erscheint.…

Ein Moment mit … Regina Schmitz. Die Diseuse lässt die Zeit der großen Chansons wieder aufleben

  Sie liebt die Welt der großen Diven und Schlagerstars und interpretiert ihre Lieder auf ganz eigene Art: ehrlich und verschmitzt, melancholisch und humorvoll, mit dem Herz auf der Zunge. Barbara Hoppe sprach mit der Sängerin Regina Schmitz über ihr Leben als Diseuse.…

Signierte CD zu gewinnen! Clara Louise singt mit ihrem dritten Album den Frühling herbei

  Mit 16 Jahren verließ sie ihre Heimat Rheinland-Pfalz und zog nach Salzburg. Damit folgte die Singer Songwriterin Clara Louise ihrem Herzen – privat wie beruflich. Ihre Musik ist wunderschön und leichtfüßig. Dieser Tage kommt ihr drittes Album „Die guten Zeiten“ heraus. Barbara…

Ein Moment mit … Heinz Aeschlimann, Unternehmer und Bildhauer, und Donka Angatscheva, Pianistin

Am Sonntag, dem 11.März vereinen sich Musik und Bildende Kunst zu einem besonderen Ereignis im Salon Razumovsky in Wien: Donka Angatscheva musiziert ausgesuchte Werke von Franz Liszt, während gleichzeitig Skulpturen aus dem Zyklus „The Composer“ von Heinz Aeschlimann zu sehen sind. Barbara Hoppe…

„Stalin sah es nicht gerne, dass es in der Ukraine eine eigene Kultur gibt“

„Stalin sah es nicht gerne, dass es in der Ukraine eine eigene Kultur gibt“

Violina Petrychenko verweigert sich dem Repertoire-Mainstream und reanimiert die Klaviermusik ihres Landsmannes Vasyl Barvinsky. Von Stefan Pieper Violina Petrychenko lebt heute in Köln, hat aber noch einen starken Bezug zu ihrer ukrainischen Heimat. Vor allem liegt ihr die dortige Musikkultur am Herzen. Entsprechend tatkräftig…

Ein Moment mit … Matthew Sharp, Schauspieler, Sänger, Musiker und Dirigent

Ein Moment mit ... Matthew Sharp, Schauspieler, Sänger, Musiker und Dirigent

  Er ist ein künstlerisches Multitalent: Matthew Sharp singt Bariton, dirigiert, schauspielert und vor allem spielt er exzellent Cello. In diesen Tagen erscheint seine Aufnahme von Hans Gáls Concertino für Violoncello und Streichorchester. Es ist die erste weltweit. Barbara Hoppe sprach mit dem Künstler.…

Ein Moment mit … Immanuel Kant, ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg

Ein Moment mit … Immanuel Kant, ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg

  In seiner Prinzipienreiterei ist er ebenso ein echter Ostpreuße wie in seinem delikaten Humor und seinem sicheren Geschmack: Prof. Dr. Immanuel Kant. Aber wie fühlt sich der Erkenntnistheoretiker, Ethiker und Universalist im heutigen Kaliningrad? Und was würde ihn glücklich machen? Die unbedarften Fragen…

Ein Moment mit …dem luxemburgischen Pianisten Romain Nosbaum

Ein Moment mit ...dem luxemburgischen Pianisten Romain Nosbaum

  „Romain Nosbaum ist ein großartiger Pianist mit einem frischen, modernen Touch“. So schrieb kürzlich Izidor Mendas über das aktuelle Album „Encores“ des luxemburgischen Pianisten, der die Musik für sich sprechen lässt, nicht zu viel hinzugibt und ebenso wenig wegnimmt, so Mendas weiter.…

Blogverzeichnisse