Stefan Pieper

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Ein Kollektiv der Individuen: Die LGT Young Soloists sind auf neuen Wegen unterwegs

Von Stefan Pieper Wer ein Instrument bis zur Konzertreife erlernt, tut dies mit dem potenziellen Ziel, damit vor Publikum aufzutreten. Aber dem hochbegabten und -motivierten Nachwuchs fehlt es an professionellen Auftrittsmöglichkeiten. Äußerst begehrt ist daher ein Platz bei den LGT Young Soloists. Die Erfolgsgeschichte dieses von Alexander Gilman und Marina Seltenreich im Jahr 2013 gegründeten… Weiterlesen »Ein Kollektiv der Individuen: Die LGT Young Soloists sind auf neuen Wegen unterwegs
nineties_Berlin_2

Arm und sexy“: Ausstellung in der Alten Münze macht Kultur der 90er Jahre lebendig

  Von Stefan Pieper. Laut waren sie, die wilden 90er. Wer die Ausstellungsräume in der Alten Münze betritt, bei dem geraten die Zwerchfelle in Vibrationen. Bässe wummern, wie sie einst in verlassenen Industriebauten von Revolution und Aufbruch kündeten. Die 1990er Jahre stehen für Befreiung, Neuaufbruch, Hedonismus, Party ohne Ende. Wer „damals“ auf der Straße des… Weiterlesen »Arm und sexy“: Ausstellung in der Alten Münze macht Kultur der 90er Jahre lebendig
Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Zehn Nationen und ein gemeinsames Meer: Das Usedomer Musikfestival wird 25, das Baltic Sea Philharmonic feiert sein Zehnjähriges

  „They played all by heart….“ wenn Susan Wadsworth, Gründerin und Leiterin der New Yorker Stiftung Young Concert Artists im Gespräch die Qualitäten des auswendig musizierendes Baltic Sea Philharmonic lobte, konnte diese englische Übersetzung von „ohne Noten spielen“ wörtlich genommen werden: So komme einfach eine andere, tiefere Dimension des Musizierens ins Spiel, sobald die Musik… Weiterlesen »Zehn Nationen und ein gemeinsames Meer: Das Usedomer Musikfestival wird 25, das Baltic Sea Philharmonic feiert sein Zehnjähriges

Ruhrtriennale: Elliott Sharps Suche nach dem Heiligtum

  Von Stefan Pieper. Migrationsbewegungen gehören zur Menschheitsgeschichte wie Luft und Wasser- auch wenn diese Einsicht in den Weltbildern viel zu vieler nicht anzukommen scheint. Jeder will irgendwo ankommen. Viele können dies nicht mehr – letztlich weil immer krassere Verteilungs- und Zivilisationskonflikte viele Orte auf diesem Planeten auf die Dauer unbewohnbar machen. Ist Ankommen eine… Weiterlesen »Ruhrtriennale: Elliott Sharps Suche nach dem Heiligtum

Es ist schön, in die Ideen anderer Menschen einzutauchen! Ein Moment mit … Luise Volkmann, Saxofonistin, Bandleaderin, Komponistin

Wenn sie Songs arrangiert, geht es meist nicht unter einer mindestens zehnminütigen “Jazzoper” zur Sache. Und warum sich mit kleinen Besetzungen begnügen, wenn eine zwölfköpfige Truppe doch viel mehr Ideen, Emotionen, Farben und vor allem auch musikalische Stileinflüsse von Klassik bis Rock beisteuern kann. Denn davon hat die gebürtige Bielefelderin genug in petto. In Leipzig… Weiterlesen »Es ist schön, in die Ideen anderer Menschen einzutauchen! Ein Moment mit … Luise Volkmann, Saxofonistin, Bandleaderin, Komponistin

Der Kampf ums Wasser

    Das Puppentheater La Gigantea inszeniert beim FriNGE-Festival eine politische Botschaft in fast schon halluzinatorischer Eindringlichkeit. Von Stefan Pieper. Eine Mutter umsorgt ihr kleines Kind. Staub umweht die beiden Figuren und ihre wenigen Habseligkeiten. Das Kind sucht Schutz und Geborgenheit. Die Außenwelt ist mächtig, feindlich und unergründlich. Pentatonische Balafon-Klänge aus dem Off weisen nach… Weiterlesen »Der Kampf ums Wasser
Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Blackbox im Alu-Look

Das Klangzeit-Festival in Münster bietet unkonventionelle musikalische und visuelle Erfahrungen. Von Stefan Pieper. Nach so einem Gelände muss man auch in Berlin erstmal etwas länger suchen und auch im Ruhrgebiet sind Post-Industriebauten mit einem derart rauen Charme selten geworden: Nicht weniger als fünf große Clubs dominieren den vorderen Bereich der graffitibunten Bauten – wer tiefer… Weiterlesen »Blackbox im Alu-Look
Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

„Das Entdecken hört nie auf!“

  Die junge Geigerin Gina Keiko Friesicke freut sich auf ihr Solo-Debut im Hertener Schloss am 17. Juni. Mit Stefan Pieper sprach die junge Künstlerin über Ziele, Entdeckerlust und vieles mehr. Gina Keiko Friesicke ist 15 Jahre jung. Ihr Traumziel fürs Leben ist klar definiert, nämlich Geigerin zu werden. Aber dies ist sie genau genommen… Weiterlesen »„Das Entdecken hört nie auf!“
Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

In Sphären eintauchen: Barbara Barth und Manuel Krass präsentierten ihre neue Duo-CD in Essen 

Von Stefan Pieper.  In Sphären eintauchen – eine solche Formulierung wird nicht selten strapaziert, um ein künstlerisches Credo zu definieren. Barbara Barth und Manuel Krass sagen so etwas aber nicht nur – sie machen auf der neuen Duo-CD „In Spheres“ vor, wie dies faktisch geht. Nicht zuletzt, weil hier Begriffe wie „Konzentration aufs wesentliche“ ernst… Weiterlesen »In Sphären eintauchen: Barbara Barth und Manuel Krass präsentierten ihre neue Duo-CD in Essen 
Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Kulturelle Lebendigkeit für die Stadtgesellschaft: Das Acht-Brücken-Festival in Köln

  Stefan Pieper nimmt uns mit auf einen Streifzug durch vielerlei musikalischer Entdeckungen. Wer in Köln die vielen mächtigen Brücken, die über den Rhein führen, mal durchzählt, kommt auf nicht mehr als sieben. Die achte Brücke ist symbolischer Natur: Sie meint jene in Köln engagiert gepflegte Tradition, eine Brücke über kulturelle Grenzen und Genres immer… Weiterlesen »Kulturelle Lebendigkeit für die Stadtgesellschaft: Das Acht-Brücken-Festival in Köln
Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Gewichtiges Live-Debut und auf CD: Sarah Christian und Lilit Gregoryan beherrschen die Kunst des Loslassens

  Von Stefan Pieper. Sie habe beim Spielen so eine perfekte Idealvorstellung von der Musik im Kopf, da sei das „Loslassen“ in der Konzertsituation schon eine besondere Herausforderung. Aber Sarah Christian, eine 27 jährige, in Augsburg geborene Violinistin besinnt sich auf dem Livepodium zusammen mit ihrer Partnerin im Klavier, Lilit Grigoryan gerade auf diese Loslassen… Weiterlesen »Gewichtiges Live-Debut und auf CD: Sarah Christian und Lilit Gregoryan beherrschen die Kunst des Loslassens
Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Magie des Unspektakulären: Das neue Album „Carpe Diem“ vom Paolo Fresu Devil Octet

  Von Stefan Pieper. Man sollte tief durchatmen und alle Poren für wahre Empfindung öffnen. Paolo Fresus neues CD-Album „Carpe Diem“ wirkt wie ein musikalischer Appell, um mitzugehen auf ein Hochplateau der musikalischen Vollkommenheit. Aber die Luft wird hier oben nicht dünn, stattdessen ist alles sonnendurchflutet. Denn es breitet sich wohlige Wärme aus, wenn hier… Weiterlesen »Magie des Unspektakulären: Das neue Album „Carpe Diem“ vom Paolo Fresu Devil Octet