„Die Kunst der Fuge“. Wie die Pianistin Kimiko Ishizaka das unvollendete Werk vollendete und nun in die Öffentlichkeit bringen will

„Die Kunst der Fuge“. Wie die Pianistin Kimiko Ishizaka das unvollendete Werk vollendete und nun in die Öffentlichkeit bringen will

  Es ist eine nie endende Diskussion und ein beständiges Wehklagen aus der Musikbranche: die grenzenlose Verbreitung von Musik und Kompositionen über das Internet führt dazu, dass Künstler um ihre Tantieme oder sogar ihr geistiges Eigentum gebracht werden. Als Ergebnis wollen die einen…

„Die 1960 Jahre. Aufbruch in eine neue Zeit.“ Ausstellung in Bremerhaven

„Die 1960 Jahre. Aufbruch in eine neue Zeit.“ Ausstellung in Bremerhaven

  Es waren gute Jahre für Bremerhaven, damals 1960. Das Wirtschaftswunder zeigte Früchte, neue Arbeitsplätze entstanden, Wohlstand wuchs und auch die Stadt, die damals rund 150.000 Menschen zählte. Man entwickelte Konzepte für eine autofreundliche Stadt. Investitionen flossen, neue Wohnviertel entstanden. Die Fischwirtschaft erlebte…

30 Jahre Fury in the Slaughterhouse: Jubiläumstour

30 Jahre Fury in the Slaughterhouse: Jubiläumstour

  Vor 30 Jahren wollten sie bewusst ein Zeichen gegen die sich langsam dem Ende neigende Neue Deutsche Welle setzen und schrieben alle ihre Liedtexte auf Englisch – mit Erfolg. Fury in the Slaughterhouse, 1986 von den Brüdern Kai und Thorsten Wingenfelder in…

Neu im Kino: „Lucky Loser – ein Sommer in der Bredouille“

  Seit neun Jahren hofft Mike, dass seine Frau Claudia (Annette Frier), mit der er in einer „Beziehungspause“ ist, zu ihm zurückkehrt. Doch die hat längst einen neuen Partner, lebt ein spießiges Vorstadtleben. Als sich Hannah, Mikes und Claudias 15-jährige Tochter ankündigt, um…

„Mappa Mundi“. Frank Bowling im Haus der Kunst in München

  Seine „Map Paintings“ sind monumental und filigran zugleich und zudem sehr haptisch: Frank Bowling, 1936 in Guyana geboren, schuf seine Landkartengemälde in den Jahren 1967 – 1971, als er schon längst seine südamerikanische Heimat verlassen hatte und über London nach New York…

„Coffee Style. Kaffee Kult Genuss“ von Horst A. Friedrichs und Nora Manthey

„Coffee Style. Kaffee Kult Genuss“ von Horst A. Friedrichs und Nora Manthey

  „Kaffee ist nicht mehr das, was er früher war. Kaffee ist heute Kultur.“ Angesichts solcher Sätze mag man sich verwundert die Augen reiben: Unzählige „Coffee to go“ – Haltestellen mit ihren unseligen Pappbechern (allein in Berlin täglich 460.000) und Kaffee-Bars à la…

Neu im Kino: „Dalida“

Neu im Kino: „Dalida“

  Sie war die Tochter italienischer Eltern, ihr Vater war als erster Geiger am Kairoer Opernhaus engagiert. Die 1933 als Iolanda Cristina Gigliotti geborene verbrachte ihre Kindheit überwiegend in Ägypten, bevor sie 1954 nach Paris ging, um Schauspielerin zu werden. Entdeckt wurde sie…

Symbolische Aneignung einer besuchten Welt

Symbolische Aneignung einer besuchten Welt

  Bis zum 3. Oktober ist im Museum Barberini in Potsdam die Ausstellung »Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne« zu sehen. Stephan Reimertz nimmt US-amerikanische Malerei unter die Lupe. Das kürzlich in Potsdam gegründete Museum Barberini setzt die Serie seiner…

Neu im Kino: „Final Portrait“ mit Geoffrey Rush

Neu im Kino: „Final Portrait“ mit Geoffrey Rush

  Es sollte nur ein Nachmittag werden, an dem der junge Schriftsteller James Lord 1964 in Paris seinem Freund Alberto Giacometti Portrait sitzen wollte. Doch Giacometti kommt nicht in Schwung. Der ebenso geniale wie hoch verehrte Künstler beschäftigt sich lieber mit seiner Geliebten,…

Blogverzeichnisse