Cantus Domus präsentiert Arthur Honeggers „Le Roi David“ – inszeniert mit modernem Tanz

Cantus Domus präsentiert Arthur Honeggers „Le Roi David“ – inszeniert mit modernem Tanz

  Warum vergleichen wir uns mit anderen? Und wie wirkt sich Konkurrenz auf unser Zusammenleben aus? Auf der Suche nach Ursachen für Rivalität, Eifersucht und Gewalt finden sich Hinweise in der biblischen Geschichte von König David, 1921 vertont durch den Schweizer Komponisten Arthur…

Dunkle Stimme aus Schottland: Amy Mcdonald mit „Under Stars“ auf Tournee

Dunkle Stimme aus Schottland: Amy Mcdonald mit „Under Stars“ auf Tournee

  Zu ihren Vorbildern gehören Travis, ein Konzert von Pete Doherty führte zu der Entscheidung, die Amy Mcdonald schließlich auf Tournee mit Paul Weller und anschließend in sein Musikstudio bringen sollte. Dieses 2008 entstandene erste Album katapultierte die Sängerin nach der 2007ner Single…

„Gerhard Richter. Neue Bilder“. Ausstellung im Museum Ludwig in Köln

„Gerhard Richter. Neue Bilder“. Ausstellung im Museum Ludwig in Köln

  Am 9. Februar ist Gerhard Richter 85 Jahre alt geworden. Grund für das Museum Ludwig in Köln dem Maler, dessen Bilder zu den teuersten eines lebenden Künstlers zählen, eine Ausstellung zu widmen, die sowohl neue Werke als auch ältere aus dem Bestand…

Sie erwecken Mary Wigmans Choreographie zum Leben: „Danse Macabre“ am Theater Osnabrück

  erfreuen sich die Toten einer letzten Lebendigkeit, bevor sie zur ewigen Ruhe übergehen. Doch der Dämon gönnt sie ihnen nicht. Und so entstand im Jahr 1926 Totentanz II, in dem die Tänzer versuchen, sich dem teuflischen Einfluss zu entziehen. Im Publikum saß…

Auf den Spuren des Porzellans: „Die weiße Straße“ von Edmund de Waal

Auf den Spuren des Porzellans: „Die weiße Straße“ von Edmund de Waal

  Weißes Gold. Porzellan. Edmund de Waal war 17, als er das erste Mal in Japan Porzellanerde in der Hand hielt. Sie wurde seine lebenslange Leidenschaft ebenso wie die Farbe Weiß. Er wurde Professor für Keramik, lehrte an der University of Westminster und…

Neu im Kino: „Die Häschenschule – Jagd nach dem Goldenen Ei.“ Der Kinderbuchklassiker im Hier und Jetzt

Neu im Kino: „Die Häschenschule – Jagd nach dem Goldenen Ei. Der Kinderbuchklassiker im Hier und Jetzt

  Nein, so hatte sich Max das wirklich nicht vorgestellt! Liebend gern wäre er Mitglied in der coolen Gang „Wahnsinnshasen“ geworden. Doch irgendwas ist schief gelaufen, als Max es wieder einmal allen beweisen wollte. Der Großstadthase landet auf dem Land, an einem verborgenen…

!Tipp: Das kulturelle Gedächtnis »Lieber zeitlos lesen«

  In Berlin wird ein Verlag gegründet. Im März 2017. Mit dem erklärten Ziel, notwendige Bücher der Literatur- und Kulturgeschichte neu zu verlegen – um so schon gemachte Erfahrungen einzubringen und erreichte Standards des Denkens und Schreibens hochzuhalten. In Zeiten des regelmäßigen Abgesangs…

Abendglühen des Nachimpressionismus. Das Musée du Luxembourg in Paris zeigt « Pissarro à Eragny – La nature retrouvée »

Abendglühen des Nachimpressionismus. Das Musée du Luxembourg in Paris zeigt: « Pissarro à Eragny – Le temps retrouvée »

  Heute öffnet das Museum am Jardin du Luxembourg seine Tore für eine wohldurchdachte und geschickt präsentierte Ausstellung. 35 Jahre nach der Retrospektive im Grand Palais ehrt Paris Camille Pissarro mit einer Dokumentation seines klassischen Spätwerks. Von Stephan Reimertz. 1884 zog sich der…

!Tipp: Dmitry Masleev. Der Pianist lässt den Atem stocken

  Die Finger fliegen über die Tasten. So schnell, dass das Orchester kaum hinterher kommt. Dmitry Masleev, Gewinner des Tschaikowski-Wettbewerbs 2015, spielt Rachmaninow. 24 Variationen in 24 Minuten – der Komponist schrieb die „Rhapsodie über ein Thema Paganini für Klavier und Orchester Op.…

Blogverzeichnisse