Feuilletonscout

Menschen im Museum. Kolumne von Susanne Falk

Menschen im Museum: “Aller Herren Häuser”

Wer in direkter Nähe zu Schloss Schönbrunn lebt, für den sind Schlösser, mögen sie auch noch so groß und protzig daherkommen, etwas ganz Normales. Schönbrunn gehört irgendwie zu unserem Alltag dazu. Wir fahren tagtäglich mit der Straßenbahn daran vorbei zur Schule und wir füttern hin und wieder die verwöhnten Eichhörnchen…

Rudolf Omansen George Grosz Huhn

Der Literatur-Podcast am Sonntag: “George Grosz, Rudolf Omansen und ein Huhn”

Wie es zur letzten Illustrationsfolge von George Grosz kam: “George Grosz, Rudolf Omansen und ein Huhn” George Grosz, Rudolf Omansen und ein HuhnWie es zur letzten Illustrationsfolge von George Grosz kammit Abbildungen der Manuskriptseiten von Rudolf Omansenund der Zeichnungen von George GroszMit einem Essay von Ralph Jentsch und einem Nachwort von Juerg Judin (Hrsg.) und… Weiterlesen »Der Literatur-Podcast am Sonntag: “George Grosz, Rudolf Omansen und ein Huhn”

Neu im Kino: „Alpgeister – Mythen und Mysterien der Bayrischen Alpen“

Inhalt: Die Berge, Hort von Mythen und Sagen. Mit ihren Tälern und Schluchten regten sie nicht nur jahrhundertelang die Phantasie der Menschen an, die dort Legenden und Sagen ansiedelten, sondern sind bis heute geheimnisvolle Welten, in denen man geheimnisvollen Kräften und Zwischenreichen mit Hexen, Zauberer, Feen, Kobolden und Geistern nachspüren kann. Hintergrund: Regisseur Walter Steffen… Weiterlesen »Neu im Kino: „Alpgeister – Mythen und Mysterien der Bayrischen Alpen“

Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: “Zoros Solo”

Zoro kommt aus Afghanistan, ist 13 Jahre alt und gemeinsam mit seinen Geschwistern und der Mutter ins schwäbische Liegigheim geflüchtet. Nur der Vater sitzt noch in Ungarn fest. Als der örtliche Chor unter der strengen Chorleiterin Frau Lehmann zu einem Gesangswettbewerb nach Ungarn fahren will, sieht Zoro seine Chance gekommen.