Jeden Tag ein Kunstwerk kaufen! Ein Moment mit … Annette Seemann, Schriftstellerin und Autorin des neuen Buches über Peggy Guggenheim

    In Frankfurt geboren, in Weimar zu Hause … Das gilt nicht nur für den Dichter des West-östlichen Divans, sondern auch für Annette Seemann, Autorin der neuen Biographie von Peggy Guggenheim, welche am heutigen Tage im Berliner Verlag ebersbach und simon erscheint. Heute Abend liest die Schriftstellerin in Weimar bei den LesArten, am 15. […]

Tristan und Isolde – sprachlos. Ein Moment mit … Ulrich Drüner, Autor der neuen Biographie von Richard Wagner

Tristan und Isolde – sprachlos. Ein Moment mit … Ulrich Drüner, Autor der neuen Biographie von Richard Wagner

Kein anderer Komponist hat Autoren zum Schreiben provoziert wie Richard Wagner. So überschaut kaum einer die Flut der Wagner-Literatur. Die neue Biographie von Ulrich Drüner kann man jedoch in jedem Fall zu den Meisterwerken der Gattung rechnen. Stephan Reimertz trifft den Musiker, Musikwissenschaftler und -antiquar Ulrich Drüner Der 1943 im elsässischen Thann geborene Ulrich Drüner […]

Audrey Hepburn privat: Luca Dotti „Zuhause bei Audrey“

Audrey Hepburn privat: Luca Dotti „Zuhause bei Audrey“

Rezension von Barbara Hoppe Luca Dotti lädt uns ein an den Esstisch seiner berühmten Mutter Audrey Hepburn. Herausgekommen ist ein sehr persönliches Buch über die berühmte Schauspielerin. Ein Sohn erzählt von seiner Mama und gewährt Einblick in ganz persönliche Momente eines Superstars, der keiner sein wollte. Für die einen war sie eine der besten Schauspielerinnen […]

Literatur: Arne Molfenter und Rüdiger Strempel „"Über die Weiße Linie - Eine wahre Geschichte aus dem Vatikan"

Literatur: Arne Molfenter und Rüdiger Strempel „”Über die Weiße Linie – Eine wahre Geschichte aus dem Vatikan”

Oskar Schindler, Hans und Sophie Scholl (schon etwas weniger ihr Freund Christoph Probst), Georg Elser – sie alle haben es geschafft, ins kollektive Gedächtnis einzugehen und auf ewig mit mutigem Widerstand gegen die Nationalsozialisten in Erinnerung zu bleiben. Doch wer war Hugh O’Flaherty? Ein irischer Priester, der 1922 im Alter von 24 Jahren in den […]

Literatur: Volker Reinhardt „de Sade: oder die Vermessung des Bösen“

Literatur: Volker Reinhardt „de Sade: oder die Vermessung des Bösen“

Er gab dem Sadismus seinen Namen: Der Marquis de Sade. Durch Heirat reich geworden, lebt er hemmungslos und weit über dem hinaus, was im späten 18. Jahrhundert einem adeligen Libertin zugestanden wurde. Orgien, Gruppensex, zu dem er Frauen gezwungen haben soll, Folter, gotteslästerliche Handlungen finden sich in den Aufzeichnungen des damaligen Pariser Inspektors Louis Marais, […]