Lieder von Victor Ullmann, Gottfried von Einem, Pavel Haas, Egon Wellesz, Richard Strauss und Hans Gál: Simon Wallfisch „Gesänge des Orients“ 

  Von Ingobert Waltenberger. Rein künstlerisch eint die auf der vorliegenden CD präsentierten Lieder, dass sie auf Texte zurückgreifen, die die tiefe Faszination von Übersetzungen chinesischer und persischer Poesie im Wien des beginnenden 20. Jahrhunderts widerspiegeln. Freilich reicht die romantische Begeisterung  für den mythischen Osten weiter in die Vergangenheit, wie Goethes großer Zyklus West-östlicher Divan […]

Am Brennpunkt der Zeit : “Bye-Bye Berlin” von Marion Rampal mit dem Quatour Manfred

  Ein französisches Album als aktuell beste musikalische Collage des Berlins der 20-er Jahre. Von Ingobert Waltenberger. „Ja der Haifisch, der hat Zähne und die trägt er im Gesicht“ lautet einer der bekanntesten Verse aus Weills/Brechts „Dreigroschenoper“. Die aus Marseille stammende Sängerin Marion Rampal, mittlerweile eine der französischen Größen des Jazz, interpretiert auf ihrem neuen Album […]

Ein enthusiastisches Vokalensemble: The Zurich Chamber Singers unter der Leitung von Christian Erny

  Von Izidor Mendas. Der Chorgesang ist eine der ältesten und meist verbreiteten musikalischen Kunstformen. In Schulen, Kirchengemeinden, Opernhäusern, Polizei-, oder Kulturvereinen setzt man sich zusammen, um durch die Verbindung von Wort und Musik in einem kollektiven Rahmen nach der höheren Wahrheit oder schlicht vergnüglichem Ausdruck der Gefühle zu suchen. Dieser Traum ist auch für […]

In Sphären eintauchen: Barbara Barth und Manuel Krass präsentierten ihre neue Duo-CD in Essen 

Von Stefan Pieper.  In Sphären eintauchen – eine solche Formulierung wird nicht selten strapaziert, um ein künstlerisches Credo zu definieren. Barbara Barth und Manuel Krass sagen so etwas aber nicht nur – sie machen auf der neuen Duo-CD „In Spheres“ vor, wie dies faktisch geht. Nicht zuletzt, weil hier Begriffe wie „Konzentration aufs wesentliche“ ernst […]

Feuilletonscout im Video | Christian Erny über Arthur Lourié (1891-1966)

  Christian Erny ist ein phantastischer Pianist. Aber der Schweizer überrascht sein Publikum auch immer wieder – als Chorleiter des enthusiastischen Vokalensembles The Zurich Chamber Singers und als Musikpädagoge. Nun hob er den bis dato selten gespielten, russischen Komponisten Arthur Lourié aus dem Vergessen, und wir sind beeindruckt.   Warum er eine Entdeckung ist, erklärt […]

Gewichtiges Live-Debut und auf CD: Sarah Christian und Lilit Gregoryan beherrschen die Kunst des Loslassens

  Von Stefan Pieper. Sie habe beim Spielen so eine perfekte Idealvorstellung von der Musik im Kopf, da sei das „Loslassen“ in der Konzertsituation schon eine besondere Herausforderung. Aber Sarah Christian, eine 27 jährige, in Augsburg geborene Violinistin besinnt sich auf dem Livepodium zusammen mit ihrer Partnerin im Klavier, Lilit Grigoryan gerade auf diese Loslassen […]

Jenseits aller Genregrenzen: „Muzak“ von Moritz Eggert

  Von Barbara Hoppe. Wenn man sich einem neuen Projekt von Moritz Eggert widmet, sind Überraschungen gewiss. Aktuell tritt bei seinem gerade erschienen Album „Muzak“ und „Number Nine VII: Masse“, das zusammen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von David Robertson und Peter Rundel im Auftrag von musica viva entstand, zunächst einmal […]

Magie des Unspektakulären: Das neue Album „Carpe Diem“ vom Paolo Fresu Devil Octet

  Von Stefan Pieper. Man sollte tief durchatmen und alle Poren für wahre Empfindung öffnen. Paolo Fresus neues CD-Album „Carpe Diem“ wirkt wie ein musikalischer Appell, um mitzugehen auf ein Hochplateau der musikalischen Vollkommenheit. Aber die Luft wird hier oben nicht dünn, stattdessen ist alles sonnendurchflutet. Denn es breitet sich wohlige Wärme aus, wenn hier […]