Technisch und emotional raffiniert: Benjamin Engeli interpretiert Brahms

Von Izidor Mendas. Johannes Brahms (1833-1997) ist ein Großmeister der musikalischen Romantik. Die meisten seiner Klavierwerke sind zwar keine leichte Kost, dem aufmerksamen Zuhörer ermöglichen sie aber intime Einblicke in die Seele des Komponisten, der die Zusammenführung von Melodik, Rhythmik, Harmonie und Kontrapunkt, vervollständigt und neu begriffen, in nicht erahnte Höhen katapultiert hat. Der Schweizer […]

Last Minute: „Keith Haring. The Alphabet“ im Alberina Museum Wien

Von Izidor Mendas. „Die Öffentlichkeit hat ein Recht auf Kunst. Kunst ist für jeden da.“ Diese Worte des US-amerikanischen Ausnahmekünstlers Keith Haring (1958-1990) sind bei Besuchern der umfassenden Ausstellung seiner Werke in der Wiener Albertina unter dem Titel „Keith Haring – The Alphabet“ anscheinend gut angekommen. Man freut sich beim Anblick eines breitgefächerten Publikums, darunter […]

Last Minute: „Anton Romako. Beginn der Moderne“ im Leopold Museum Wien

  Herausragende Werke eines unterschätzten Künstlers in einer kleinen, aber feinen Ausstellung. Von Izidor Mendas. Mancher Gymnasiast kennt aus seinen Geschichtslehrbüchern das Bild Tegetthoff in der Seeschlacht bei Lissa (I) (1882). Ein kompositorisch gewagter Ausschnitt in Frontalansicht, heute würde man sagen ein Schnappschuss, zeigt den breitbeinigen und kühnen Admiral, der von der Kommandobrücke seine Truppen […]

Ein enthusiastisches Vokalensemble: The Zurich Chamber Singers unter der Leitung von Christian Erny

  Von Izidor Mendas. Der Chorgesang ist eine der ältesten und meist verbreiteten musikalischen Kunstformen. In Schulen, Kirchengemeinden, Opernhäusern, Polizei-, oder Kulturvereinen setzt man sich zusammen, um durch die Verbindung von Wort und Musik in einem kollektiven Rahmen nach der höheren Wahrheit oder schlicht vergnüglichem Ausdruck der Gefühle zu suchen. Dieser Traum ist auch für […]

Eine Oase der inneren Ruhe: Sebastian Bohren „Distant Light“

  Von Izidor Mendas Stellen Sie sich eine unberührte Landschaft vor, irgendwo im Norden. Kristallklare Luft, endlose Wälder, stille Seen, ein breiter Horizont: nichts stört das Zusammenspiel von Licht und Schatten. Dann hören Sie plötzlich einen Ton, wie aus dem Nichts entsprungen, der schließlich in eine Melodie im völligen Einklang mit Naturgewalten einmündet. Dieses Gedankenbild […]

Zeitgemäß und verführend: Romain Nosbaum überzeugt mit„Encores“

Zeitgemäß und verführend: Romain Nosbaum überzeugt mit„Encores“

  Von Izidor Mendas Romain Nosbaum ist ein großartiger Pianist mit einem frischen, modernen Touch. Zeitgemäß und überzeugend wirkt auch sein viertes Solo-Album Encore, das zwar kein übergeordnetes programmatisches Prinzip verfolgt, lässt sich aber umso mehr von der Freiheit in Form der pianistischen Miniaturen inspirieren. Das Ergebnis ist eine gelungene Aufnahme, die man sowohl entspannt […]