Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Carsten Schmidt

Renaissance der Vorurteile. Warum Peter Ustinovs letztes Buch auch heute noch aktuell ist

Renaissance der Vorurteile. Warum Peter Ustinovs letztes Buch auch heute noch aktuell ist

  Von Carsten Schmidt  Der vielsprachige, kosmopolitisch-geprägte Welt-Intellektuelle Peter Ustinov schrieb mehr als zwanzig Bücher. Sein letztes Buch „Achtung, Vorurteile“ beendete er 2003 wenige Monate vor seinem Tod. Es ist nicht nur das einzige Buch, welches Sir Peter auf Deutsch schrieb, sondern nach…

Azurblauer Aufbruch – ein neuer Gedichtband von Safiye Can

Azurblauer Aufbruch – ein neuer Gedichtband von Safiye Can

  Rezension von Carsten Schmidt Safiye Can trägt die Nachtigall als passendes, romantisch-kraftvolles Markenzeichen mit sich. Ihr Slogan „Lest Gedichte“ prangt auf den Plakaten ihrer Schreibworkshops, bei Gastseminaren und vielen Lesungen der begabten, umtriebigen Offenbacherin, die leider viel zu wenig außerhalb der Mainregion…

Mutige Liebe – Liebesmutig: Janice Jakaits dritter Streich

Mutige Liebe – Liebesmutig: Janice Jakaits dritter Streich

  Rezension von Carsten Schmidt Da ist sie wieder, die mutige Ruderin und mystische Seelensucherin. So denkt man und schlägt das dritte Buch „Liebe“ der wieder zum Scorpio-Verlag zurückgekehrten Frau auf, die uns mit ihrem wilden Lockenkopf durch Lanz und Co. erzählte, wie…

„Der ganze Prozess“ – halbroh serviert. Besuch einer unfertigen Kafka-Ausstellung im Gropiusbau

„Der ganze Prozess“ - halbroh serviert. Besuch einer unfertigen Kafka-Ausstellung im Gropiusbau

  von Carsten Schmidt Noch bis zum 28. August können Gäste des Berliner Martin-Gropius-Baus die Ausstellung „Der ganze Prozess“ besuchen. Sie ist einem der drei postum veröffentlichten Romane von Franz Kafka gewidmet, nämlich jenem „Prozess“, welcher 1925, wenige Monate nach dem Tod des…

Blogverzeichnisse