Ein gemütlicher Hörteppich zum Nachsinnen und Einfühlen: “Ollarikchen – Die Wilde von der Weinreihe”

GD Star Rating
loading...

Rezension von Carsten Schmidt.

Wir alle sind gewoben mit Emotionen, Erinnerungen, Anekdoten und Bildern unserer Vergangenheit. Die Erinnerungen der Ulrike, von ihrem Bäcker-Opa „Ollarikchen“ genannt, packen die Hörer innerhalb weniger Sekunden und setzen sie ab in die Nachkriegszeit, genauer gesagt auf die Weinreihe. Entlang der kurzen Episoden lernen wir die Straße am Kurpark schrittweise kennen, erleben kleine Streiche und Dummheiten von Rikchen mit ihrer Schwester Renate oder Missgeschicke, die durch ihre freche Ader oder kindliche Unwissenheit geschehen.

Ohne zu viel zu verraten, kann man auf drei glückliche Zutaten zu diesem audio-emotionalen Sonntagsbraten verweisen.

Zum einen ist es die Wortwahl. Eine nicht näher bekannte Ulrike Richter hat der in Berlin lebenden Autorin Sally McGrane ihre Erinnerungen quasi in den Block gesprochen und die hat sie sehr taktvoll, prägnant und schnörkellos in runde Sätze gegossen.

Zum zweiten ist es die Stimme von Katharina Thalbach, die natürlich nicht nur einen Namen hat, sondern auch ein unheimliches Gespür für Stoffe. Hier setzt sie Pausen, Betonungen, leise Andeutungen und kindlich gespielte Freude und Schelmenhumor in die Figur des Ollarikchens.

Und schließlich macht es der Ton zu einem wirklichen Erlebnis, zu einem wahrhaftigen synästhetischen Mit-Erleben. Kleine feine Töne, wie die klangliche Symbolisierung eines Nachnamens, das Quietschen eines Gartentores oder Hühnergegacker, was die kleinen, minimalistisch nur an-gezeichneten Szenen dreidimensional machen.

Die drei Elemente schaffen es herrlich, mit dem Werk, den wenigen Worten der teilweise nur 2 Minuten langen Episoden, Fantasie, eigene Erinnerung und Mit-Freude zu erwecken. Es braucht hier gar kein Aus-Erzählen, keine geschliffenen Pointen. Weniger ist mehr. Ob für Erwachsene oder Kinder – dieser Podcast berührt.

Jede Woche erscheinen neue Episoden bei www.ollarikchen.de oder auf den bekannten Podcast-Portalen.

Ollarikchen – Die Wilde von der Weinreihe
Ein Podcast von Sally McGrane und Axel Scheele
gelesen von Katharina Thalbach

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Ein gemütlicher Hörteppich zum Nachsinnen und Einfühlen: "Ollarikchen – Die Wilde von der Weinreihe", 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.