Musik

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Lebenslust und Seelenschmerz: “War & Peace – 1618:1918”

Rezension von Ingobert Waltenberger. „Wei ick zuhause viel jehungert habe, gab schließlich ick der heiljen Kunst mir hin – tach, tach, tach stolz nenn ick mir ,Das Mädchen aus dem Jrabe‘, jenannt ,Fakira‘ Hungerkünsterlin.“ Die Hungerkünstlerin/Friedrich Holländer Nicht nur Battaglien, also musikalische Schlachtengemälde, oder klangvolle Beschwörungen der Wonnen von Frieden werden auf diesem Doppelalbum gefeiert.… Weiterlesen »Lebenslust und Seelenschmerz: “War & Peace – 1618:1918”

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Ein Kollektiv der Individuen: Die LGT Young Soloists sind auf neuen Wegen unterwegs

Von Stefan Pieper Wer ein Instrument bis zur Konzertreife erlernt, tut dies mit dem potenziellen Ziel, damit vor Publikum aufzutreten. Aber dem hochbegabten und -motivierten Nachwuchs fehlt es an professionellen Auftrittsmöglichkeiten. Äußerst begehrt ist daher ein Platz bei den LGT Young Soloists. Die Erfolgsgeschichte dieses von Alexander Gilman und Marina Seltenreich im Jahr 2013 gegründeten… Weiterlesen »Ein Kollektiv der Individuen: Die LGT Young Soloists sind auf neuen Wegen unterwegs

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

„Vom Phänomen der Zeit“. 1×2 Karten für ein außergewöhnliches Konzerterlebnis zu gewinnen!

  Von Barbara Hoppe. Vor 100 Jahren wurde der Komponist Bernd Alois Zimmermann geboren. In München feiert man den Meister der musikalischen Avantgarde. Schreiben Sie bis zum 21. November, 9 Uhr, in die Kommentarfunktion, warum Sie bei dem Konzert am 24. November 2018 gern dabei sein möchten und gewinnen Sie 1×2 Karten für den Sophiensaal… Weiterlesen »„Vom Phänomen der Zeit“. 1×2 Karten für ein außergewöhnliches Konzerterlebnis zu gewinnen!

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Kulturtipp: Dmitri Masleev spielt in der Elbphilharmonie Hamburg

Noch Anfang dieses Jahres betitelte ihn ARTE als einen der „Stars von morgen“. Dabei zählt der Pianist Dmitry Masleev, seit er 2015 den renommierten Tschaikowski-Wettbewerb gewann, schon längst zu den Shooting-Stars der klassischen Musikszene. Er spielt Konzerte rund um den Globus und sein Debütalbum mit ausgewählten Sonaten von Scarlatti, Prokofiev und Schostakowitsch steht auf der… Weiterlesen »Kulturtipp: Dmitri Masleev spielt in der Elbphilharmonie Hamburg

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Ungewöhnliche Ohrwürmer: Klavierlieder von Moritz Eggert

  Rezension von Barbara Hoppe Ohrwürmer, diese fiesen kleinen Melodien, die sich im Kopf festsetzen – sei’s weil man sie im Kaufhaus oder Schwimmbad gehört hat, sei’s weil eine Melodie ungewollte Assoziationen hervorruft – sind gemein. Sie haken sich fest und man bekommt sie stunden- bisweilen tagelang nicht aus dem Kopf. Sie schleichen sich ein,… Weiterlesen »Ungewöhnliche Ohrwürmer: Klavierlieder von Moritz Eggert

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Kulturtipp: Female Voice of Iran – Sounding Borders 2018

  Sängerinnen aus dem Iran ab heute in der Villa Elisabeth in Berlin. Nach einem erfolgreichen Auftakt im März 2017 haben die iranische Musikethnologin Yalda Yazdani und Andreas Rochholl von der Zeitgenössischen Oper Berlin im Juli 2018 erneut Sängerinnen vor allem aus der jüngeren Generation und unterschiedlichen ethnischen Gruppen im Iran besucht, ihr Leben dokumentiert… Weiterlesen »Kulturtipp: Female Voice of Iran – Sounding Borders 2018

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Claude Debussy: „Harmonie du soir – Lieder”

  Debussy …et le Jazz. Von Ingobert Waltenberger. Auf neun Publikationen ist es schon angewachsen, das große Projekt an Neuaufnahmen der Musik von Claude Debussy mit Künstlern des Labels in zumindest beabsichtigt künstlerisch und aufnahmetechnisch maßstabsetzenden Alben. Orchester- und Kammermusik standen bislang im Vordergrund. Auf zwei neuen CDs stellen Sophie Karthäuser (Sopran) und Stéphane Degout… Weiterlesen »Claude Debussy: „Harmonie du soir – Lieder”

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Franui: Ständchen der Dinge –„ Geht es immer so weiter?“

  Jubiläumsalbum zum 25. Geburtstag der genialisch österreichischen Musicbanda. Von Ingobert Waltenberger. „Wenn du einen Trauermarsch viermal so schnell spielst, ist er eine Polka“ Christian Seiler Fette Wiener Cremetorte und Tiroler Speckknödel, Zentralfriedhof und Landkirtag, Anverwandlungen von Liedern der Romantik mit Franz Schubert als Muserich, Gestampftes, Geblasenes, Gestrichenes, Gezupftes, Gepfiffenes, Gesungenes und Gesprochenes, all das… Weiterlesen »Franui: Ständchen der Dinge –„ Geht es immer so weiter?“

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Kulturtipp: “antennengluehn – nacht der neuen musik”

  Am kommenden Samstag, dem 27. Oktober 2018  steigt zwischen 14 und 1 Uhr im  Gasteig München antennengluehn – nacht der neuen musik. Hundert Musikanten bringen Werke von fünfunddreißig Komponisten zum Erklingen. “Wir wollen durch alle Generationen und die hier ansässigen Stilrichtungen einen Spaziergang wagen: man begegnet der gerade 80 Jahre alt gewordenen Gloria Coates oder… Weiterlesen »Kulturtipp: “antennengluehn – nacht der neuen musik”

Die Marseillaise wird zurückgenommen. “Dantons Tod” von Gottfried von Einem am Gärtnerplatztheater in München

Günter Krämer inszeniert am Münchner Gärtnerplatztheater die Oper Dantons Tod von Gottfried von Einem. Herbert Schäfer überzeugt mit einem düsteren modernen Bühnenbild. Anthony Bramall und das Orchester des Staatstheaters packen die Zuhörer mit ihrer wuchtigen und prägnanten Interpretation der Vertonung von Georg Büchners Anti-Revolutionsdrama. Von Stephan Reimertz. Welch ein Wiedersehen mit Sona MacDonald! Als mondän-indignierte Julie… Weiterlesen »Die Marseillaise wird zurückgenommen. “Dantons Tod” von Gottfried von Einem am Gärtnerplatztheater in München

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

„A light in the dark“ – Musik von Dmitri Schostakowitsch. Für audiophile Genießer

  „What shall we do with the drunken sailor“  Thematische Anklänge des Volkslieds im ersten Satz des zweiten Klavierkonzerts, könnte ebenso das Motto der CD sein. Von Ingobert Waltenberger. Der überaus begabte junge österreichische Dirigent Erich Polz (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Weingut in der Südsteiermark, aber genauso gut) hat soeben eine in jeder… Weiterlesen »„A light in the dark“ – Musik von Dmitri Schostakowitsch. Für audiophile Genießer

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

VINYL – Spektakuläre Neuerscheinungen

Von Ingobert Waltenberger.   LIGHT & DARK: Erste Orgel Solo LP aus der Elbphilharmonie Hamburg Iveta Apkalna, lettische Künstlerin und Titularorganistin der Elbphilharmonie Hamburg, ist es zu verdanken, dass die Klangvielfalt und -pracht der wundersamen Klais-Orgel im Großen Saal auch in den Wohnzimmern von Musikfreunden bewundert werden kann. Apkalna war bereits während des Einbaus der… Weiterlesen »VINYL – Spektakuläre Neuerscheinungen

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Eine Liebeserklärung an Europa: Café del Mundo „Beloved Europa“

  Das neue Album der Flamenco-Spieler Alexander Kilian und Jan Pascal macht Lust auf Vielfalt. Von Barbara Hoppe. Verbinden ist das Zauberwort. Einflüsse aufnehmen und Neues schaffen. Wer sich puristisch an Formen und Zustände klammert, grenzt aus. Ob in der Gesellschaft, in der Kunst oder in der Musik – wer zulässt, gewinnt. An Erfahrung, an… Weiterlesen »Eine Liebeserklärung an Europa: Café del Mundo „Beloved Europa“