Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Ausland

Spielen erlaubt! Das Spielzeug Museum in Salzburg

Spielen erlaubt! Das Spielzeug Museum in Salzburg

Ein Museumsbesuch von Barbara Hoppe Am Eingang der Museumsshop mit Kinderspielzeug. An der Kasse wird einem erklärt, dass man die Schuhe wechseln (es stehen Clogs bereit), in Socken laufen oder Plastiküberzieher über die Straßenschuhe streifen soll. Denn hier, im Spielzeugmuseum Salzburg, ist alles…

Das verliebte Genie

Das verliebte Genie

  Das Salzburger Landestheater eröffnet die Saison mit Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach. Von Stephan Reimertz Friedrich der Große hat die spanische Nationalhymne komponiert? Das ist leider nur ein Gerücht. Unbestritten aber bleibt, dass ein Deutscher die französische Nationalhymne geschrieben hat, wenn auch…

Ein Moment mit … Hans Heinrich Coninx, Verleger und Gründer der Orpheum Stiftung zur Förderung junger Solisten

Ein Moment mit ... Hans Heinrich Coninx. Verleger und Gründer der Orpheum Stiftung zur Förderung junger Solisten

„Ich habe in den 27 „Orpheum-Jahren“ keinen einzigen Flop erlebt“, sagt Hans Heinrich Coninx. Der promovierte Historiker absolvierte zunächst eine musikalische Ausbildung, bevor er in die Wirtschaft wechselte. 1990 gründete er die Orpheum Stiftung mit dem Ziel, jungen, aufstrebenden Künstlerinnen und Künstlern die…

Der Menschenmacher

Der Menschenmacher

  Stephan Balkenhol ist überall. Und das ist gut so. Kein anderer Künstler tut den Deutschen so gut. Mit seiner neuen Ausstellung in der Galerie Thaddaeus Ropac in Salzburg zeigt der Künstler, wie man zum Klassiker wird und dabei nichts von seiner Frische…

Oper in Salzburg, einmal ganz evangelisch

Oper in Salzburg, einmal ganz evangelisch

  Cecilia Bartoli auf den Spuren von Conchita Wurst und Rolando Villazón als Barocknachwuchs in Georg Friedrich Händels Ariodante bei den Salzburger Festspielen. Von Stephan Reimertz Mehrfach wurden sie vertrieben, und immer kommen sie wieder. Schon Ende des sechzehnten Jahrhunderts bat Fürsterzbischof Wolf…

Am Ende der Straße. Nackt und ausgeraubt

Am Ende der Straße. Nackt und ausgeraubt

Franz Welser-Möst dirigiert Aribert Reimanns Oper Lear. Ein Höhepunkt der Salzburger Festspiele 2017. Stephan Reimertz besucht die Fürsterzbischöfliche Felsenreitschule. Am Stadttor von Jüterbog hängt an einer Kette ein martialischer Knüppel, darunter eine Tafel mit der Aufschrift: »Wer seinen Kindern gibt das Brodt /…

Der Mann, der die Frauen liebte

Der Mann, der die Frauen liebte

Mit seiner Lulu schuf Frank Wedekind vor dem Ersten Weltkrieg die femme fatale schlechthin. Bei den Salzburger Festspielen versuchte sich die griechische Filmregisseurin Athina Rachel Tsangari an der »Monstretragödie«. Stephan Reimertz berichtet von der Pernerinsel in Hallein Er war ein Kerl. Frank Wedekind…

Die Menschheit hungert nach Schönheit und Liebe. Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra spielen Tschaikowski und Richard Strauss

Stephan Reimertz besucht die Salzburger Festspiele Daniel Barenboim, Dirigent und Pianist, ist argentinischer Staatsbürger und palästinensischer Ehrenstaatsbürger. Als Musiker aber ist er ganz und gar Deutscher. Wie Furtwängler, Karajan und Böhm, jeder auf seine Art, ist er ein musizierender Hegelianer, dem es auf…

Junge Nachwuchstalente und Amateur-Musiker: Das Orpheum Supporters Orchestra spielt am 9. Juli in der Tonhalle Zürich

Junge Nachwuchstalente und Amateur-Musiker: Das Orpheum Supporters Orchestra spielt am 9. Juli in der Tonhalle Zürich

Sie haben eine professionelle Musikausbildung erfahren, waren Orchestermusiker beim Berliner Rundfunkorchester, den Festival Strings in Luzern oder dem Tonhalle Orchester Zürich und haben sich dann entschieden, das Berufsmusiker – Dasein aufzugeben und das zu machen, was unsereins wohl einen „normalen“ Job nennen würde,…

Blogverzeichnisse