Neu im Kino „Zama“

  Ende des 18. Jahrhunderts. Don Diego de Zama ist es leid: Seit Jahren sitzt der Offizier der spanischen Krone in einem Kaff am Meer an der Küste Paraguays fest und wartet darauf, vom König endlich den Befehl seiner Versetzung nach Buenos Aires zu erhalten. Er will nur noch weg, in ein besseres Leben, hin […]

Neu im Kino: „Wolf and Sheep“

  Ein Dorf in Afghanistan. Hier ist Regisseurin Shahrbanoo Sadat aufgewachsen und hierhin entführt sie den Kinobesucher. Das Dorfleben ist geprägt von Klatsch und Tratsch, aber auch von kleineren Konflikten und Aberglauben. Die Kinder hüten die Schafe. Eine junge Witwe wird wiederverheiratet. Ihr Mann ist um ein vielfaches älter als sie und hat schon zwei […]

Tipp zum Wochenende: „Panzerkreuzer Potemkin“ mit Live-Filmmusik

Es ist eine der blutigsten Episoden der Russischen Revolution im Jahr 1905: Die Besatzung eines Marineschiffes meutert gegen die zaristischen Offiziere. Diese wahre Begebenheit war Grundlage des Films „Panzerkreuzer Potemkin“des damals erst 27-jährigen Regisseurs Sergei Eisenstein, mit dem er Filmgeschichte schrieb. Gedacht als Jubiläumsfilm 20 Jahre nach der Russischen Revolution, wurde der Film erstmals 1925 […]

„Augenblicke: Gesichter einer Reise“. Gewinnen Sie Kinotickets für den wunderbaren Film mit Nouvelle-Vague-Legende Agnès Varda

Feuilletonscout verlost 3×2 Kino-Freikarten! Schreiben Sie bis zum 28. Mai, 19 Uhr, in die Kommentarfunktion, warum Sie den Film gerne sehen möchten und gewinnen Sie 2 von 3×2 Kino-Freikarten (einzulösen in jedem Kino, in dem der Film gezeigt wird)*. Kinostart ist am 31. Mai 2018.   Sie wird am 30 Mai dieses Jahres 90 Jahre […]

Neu im Kino: „Der Buchladen der Florence Green“

  Florence Green zieht in den späten 1950er Jahren in den kleinen Küstenort Hardborough an die Ostküste England. Die Witwe teilte mit ihrem Mann die Liebe zur Literatur und entschließt sich, einen Buchladen zu eröffnen, um den Bewohnern der Stadt den Zauber wunderbarer Geschichten näherzubringen. Mit ihrer Mission stößt sie durchaus auf Interesse, nur die […]

Neu im Kino: „Familiye“

  Berlin-Spandau, Lynarviertel. Hier haben fast alle Bewohner einen Migrationshintergrund. Und es heißt, hier werde immer gezockt. Der Einsatz: Das eigene Leben. Drogen, korrupte Polizisten, Geldeintreiber beherrschen das Milieu. Es ist ihr eigenes Leben, das Kubilay Sarikaya und Sedat Kirtan, Kinder kurdischer Einwanderer, in ihrem Spielfilmdebüt „Familiye“ verfilmen. Dafür haben sie, der Streetworker und der […]

Neu im Kino: „Ghost Stories“

  Vom Theater auf die Leinwand. Andy Nyman und Jeremy Dyson schrieben das Stück 2010 fürs Theater, wo es bereits unglaublich erfolgreich war. Nun ist „Ghost Stories“ auch im Kino zu sehen. Darin hat sich TV-Moderator Professor Philip Goodman in seiner Show verschrieben, alles vermeintlich Paranormale als Humbug zu entlarven. Eines Tages kontaktiert ihn sein […]

Neu im Kino: „3 Tage in Quiberon“

  1981 in Quiberon. In dem Bretagne-Hafenstädtchen haben sich für drei Tage Romy Schneider (Marie Bäumer) und ihre Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) einquartiert. Die 42-jährige Schauspielerin will hier entgiften, will auf Alkohol und Tabletten verzichten. Als Ersatz hat Hilde Mozartkugeln und Wurst besorgt. Als der Fotograf Robert Lebeck ein Interview mit dem Stern-Reporter Michael Jürgs […]