Film

Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: „Corpus Christi“

Der zwanzigjährige Daniel ist ein Kleinkrimineller, der im Jugendgefängnis eine spirituelle Transformation erfährt. Da er aufgrund seiner Vorstrafen nicht mehr Priester werden kann, greift er zu einem Trick:

Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Neu im Kino: „Schlingensief“

Ein sympathischer Wirbelwind. Rezension von Ronald Klein.

Mit Ausschnitten aus seinen Filmen, zahlreichen Interview-Sequenzen und Material aus dem Privatarchiv porträtiert Bettina Böhler in Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien Christoph Schlingensief, dessen Todestag sich zum zehnten Mal jährt.

Film Kulturmagazin Feuilletonscout

Heimkino: Pseudo-Android mit Lubitsch-Touch

„Die Puppe“, Ernst Lubitschs Stummfilm-Farce nach dem Amphitryon-Mythos, steht mit zwei verschiedenen musikalischen Begleitungen bereit. Eine Gelegenheit, den Klassiker von 1919 nach Motiven von E. T. A. Hoffmann wiederzusehen.

Heimkino: „Barbara“

DDR 1980. Die Berliner Charité-Ärztin Barbara (Nina Hoss) stellt einen Ausreiseantrag. Das Ergebnis ist die Strafversetzung in die Provinz. In der Klinik an der Ostsee ist sie unter ständiger Beobachtung.

Statt Kino: Jörg Baesecke, Hedwig Rost und ihr Welttheater

Von Stephan Reimertz.

Wer das Theater von Grund auf verstehen will, sollte ganz klein anfangen: Die Kleinste Bühne der Welt bietet auf wenigen Zentimetern alles, was der Zuschauer begehrt, und manche Überraschung, die er nie vermutet hätte. Lichtblicke, der Zyklus von Mini-Dramen zum Lockdown, ist noch kurze Zeit online, dann erscheint er als DVD.