Stuttgart

„Flamenco en route“ tanzen in Stuttgart und zeigen, dass der Tanz mehr ist als bunte Folklore

„Flamenco en route“ tanzen in Stuttgart und zeigen, dass der Tanz mehr ist als bunte Folklore

  Flamenco als ein etwas wildes Gestampfe à la Carmen? Nicht bei Brigitta Luisa Merki. Die Schweizerin gründete 1984 die Tanzcompagnie „Flamencos en route“  und schuf mit ihr einen Stil jenseits bunter Folklore. Dem Kern, dem „wahren Flamenco“ verhaftet, legt die Choreographin den Schwerpunkt auf… Weiterlesen »„Flamenco en route“ tanzen in Stuttgart und zeigen, dass der Tanz mehr ist als bunte Folklore

Auf Tour: Alpenrocker Hubert von Goisern

Auf Tour: Alpenrocker Hubert von Goisern

  Es ist unmöglich, Hubert von Goiserns Leben und seine Musik in zwei Sätzen zusammenzufassen. Das Wesentliche zuerst: Hubert von Goisern macht Alpenrock. Traditionelle Volksmusik gepaart mit Rockmusik bedeutet im Genresprech: Hubert von Goisern ist ein Vertreter der Neuen Volksmusik. Doch ist der Musiker auch… Weiterlesen »Auf Tour: Alpenrocker Hubert von Goisern

Oper: „Salomé“ von Richard Strauss an der Oper Stuttgart

Oper: „Salomé“ von Richard Strauss an der Oper Stuttgart

GD Star Rating
loading...

Oper: „Salomé“ von Richard Strauss an der Oper StuttgartDie Wiener Staatsoper verwehrte Gustav Mahler die Aufführung der „Salomé“ von Richard Strauss, die im Dezember 1905 an der Dresdner Hofoper uraufgeführt wurde. Die Wiener Zensur lehnte die zeitgleiche Aufführung ab. Die Handlung sei zu sittenwidrig und abstoßend für die Hofbühne.

Strauss hatte auf Wunsch des Wiener Dichters Anton Lindner den 1891 von Oscar Wilde verfassten Roman „Salomé“ in eine Oper gebracht, und ihr Stoff ist wahrlich nicht ohne: Salomé, Tochter der Herodias, nimmt an einem Festgelage teil, das sie überstürzt verlässt, weil sie die lüsternen Blicke ihre Stiefvaters Herodes nicht mehr erträgt. Draußen hört sie die Wehklage des inhaftierten Johannes des Täufers. Mit weiblicher List erreicht sie Weiterlesen »Oper: „Salomé“ von Richard Strauss an der Oper Stuttgart

Musik: Wiener Sängerknaben mit Weihnachtkonzert in Deutschland

Musik: Wiener Sängerknaben mit Weihnachtkonzert in Deutschland

Sie haben ihren Ursprung im Jahr 1296, ihre berühmtesten Söhne sind Joseph Haydn und Franz Schubert und bis 1918 musizierten sie ausschließlich für den Wiener Hof: Die Wiener Sängerknaben. Ihre 100 Sänger, aufgeteilt in vier Chöre, sind ausschließlich Sopran- und Altstimmen. Bei Konzerten sekundieren ehemalige… Weiterlesen »Musik: Wiener Sängerknaben mit Weihnachtkonzert in Deutschland

MUSIKFESTSTUTTGART beginnt heute

Rührig ist sie, die Internationale Bachakademie in Stuttgart. Rührig, weil ihr Arbeitsschwerpunkt auf der Veranstaltung diverser Konzertreihen liegt, sie im Rahmen der Musikvermittlung Meisterkurse, Gesprächskonzerte und Symposien anbietet und zusätzlich Trägerin so renommierter Ensembles wie der Gächinger Kantorei Stuttgart, dem Bach-Collegium Stuttgart und dem JSB… Weiterlesen »MUSIKFESTSTUTTGART beginnt heute

Konzert: The Cape Town Opera Chorus in Deutschland

GD Star Rating
loading...

Konzert: The Cape Town Opera Chorus in DeutschlandSie singen vom „Gefangenenchor“ aus Nabucco bis zu Gospel und traditionellen afrikanischen Gesängen alles: Der Cape Town Opera Chorus, gegründet 1999 in Kapstadt. Der Chor, der 2013 zum besten Opernchor des Jahres gekürt wurde und dessen Mitglieder alle ausgebildete Opernsänger sind, ist derzeit mit seinem Programm „African Angels“ auf Tournee.Weiterlesen »Konzert: The Cape Town Opera Chorus in Deutschland

Ausstellung: „Myanmar – Das Goldene Land“ in Stuttgart

GD Star Rating
loading...

Ausstellung. „Myanmar – Das Goldene Land“Fast 50 Jahre lang herrschte in Myanmar eine Militärdiktatur. Erst 2011 öffnete sich das Land und setzte ein ziviles Staatsoberhaupt ein. Viel hat man von dem Land bis dahin nicht erfahren, sondern eher war man verwirrt, ob es nun Myanmar, Birma oder Burma heißt und natürlich kannte man die politischen Auseinandersetzungen um die Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi, Friedensnobelpreisträgerin und insgesamt 15 Jahre unter Hausarrest.

Das Linden-Museum in Stuttgart öffnet seine Türen derzeit weit dem noch immer weitaus unbekannten Land, Weiterlesen »Ausstellung: „Myanmar – Das Goldene Land“ in Stuttgart

Theater: „Das kalte Herz“ nach Wilhelm Hauff am Schauspiel Stuttgart

Theater: „Das kalte Herz“ nach Wilhelm Hauff am Schauspiel Stuttgart

GD Star Rating
loading...

Theater: „Das kalte Herz“ nach Wilhelm Hauff am Schauspiel StuttgartPeter Munk – der Kohlemunkpeter – ist unglücklich. Täglich rackert er sich ab, ist schmutzig und verdient dabei nicht einmal genug Geld, um feiertags ins Wirtshaus gehen zu können. Glasern, Flözern und Uhrenmachern geht es weit besser, und mehr Respekt bekommen sie auch, meint Peter. Und schreitet zur Tat. Im Wald, so hört er, ist einWeiterlesen »Theater: „Das kalte Herz“ nach Wilhelm Hauff am Schauspiel Stuttgart

Schauspiel Stuttgart Bildmarke

Theater: “Du weißt einfach nicht, was die Arbeit ist!” Am Schauspiel Stuttgart

GD Star Rating
loading...

Schauspiel Stuttgart BildmarkeEinfach nur seine Arbeit zu machen, geht irgendwie nicht mehr. Unter dem ständigen Kreativitäts- und Innovationsdruck versucht jeder Papierschubser, ein Künstler zu sein. Und so arbeiten sich unter der Regie von René Pollesch vier Schauspieler an der Arbeit ab. An der Frage, was Arbeit überhaupt noch ist und wie man kreativ sein kann, Selbstverwirklichung inklusive. Es wird nicht einfach mehr nur gearbeitet. Nein, immer muss es ein bisschen mehr sein. Immer muss man sich irgendwie immer wieder selbst erschaffen.Weiterlesen »Theater: “Du weißt einfach nicht, was die Arbeit ist!” Am Schauspiel Stuttgart

Musik: PODIUM Festival in Esslingen. Klassik auf die andere Art.

Viel ist los, in diesen Tagen in Esslingen, ganz in der Nähe von Stuttgart. Junge Menschen, Musiker, Tänzer, Künstler aller Couleur, kommen an, packen ihre Instrumente aus und spielen zusammen Kammermusik. Häufig treffen sie sich hier das erste Mal, zwei-, dreimal wird geprobt, mangels Probenräumen… Weiterlesen »Musik: PODIUM Festival in Esslingen. Klassik auf die andere Art.

Ausstellung: “Inka – Könige der Anden” in Stuttgart

Sie schufen Orte wie den Herrschersitz Machu Picchu oder Cuscu, das Zentrum ihrer Macht, bauten Bewässerungsanlagen, verlegten Flußläufe, trotzten den Wetterkapriolen durch eine intelligente Anbaukultur. Sie regierten einen langen Streifen von rund 4100 Kilometern von Kolumbien bis Chile mit 200 Volkstämmen und waren Dank des… Weiterlesen »Ausstellung: “Inka – Könige der Anden” in Stuttgart

Landesmuseum Württemberg im neuen Look: Tage der offenen Tür

1862, vor 150 Jahren, öffneten sich die Tore zur „Staatssammlung Vaterländischer Altertümer“ in Stuttgart. Heute heißt es „Landesmuseum Württemberg“, ist das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg und umfasst die Landesgeschichte von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Rund 240 000 Jahre, dargestellt in Objekten: Vom handgeschnitzten… Weiterlesen »Landesmuseum Württemberg im neuen Look: Tage der offenen Tür