GD Star Rating
loading...

Hörbuch: Thomas Mann „Die große Original-Edition“Denkt man an Thomas Mann, kommt man nicht gleich darauf, dass dieser Schriftsteller durchaus technikaffin war. „Die Buddenbrocks“, „Der Zauberberg“, „Felix Krull“ – seine großen Romane atmen so sehr die Großbürgerlichkeit einer vergangenen Zeit, dass man sich nur schwer vorstellen kann, dass ihr Autor viel moderner war. Und doch – Thomas Mann starb 1955, und zu diesem Zeitpunkt gab es natürlich schon Grammophon, Telefon und Radio. Vor allem letzteres tat dem Schriftsteller gute Dienste, wenn er während seines kalifornischen Exils das Wort an die Deutschen in der nationalsozialistischen Heimat wendete.

Aber vor allem nutzte er die neuen Möglichkeiten der Aufnahmetechnik, um sich selbst aufzunehmen. Thomas Mann galt als begnadeter Vorleser, und dies kann man nun nachhören. In einer großen Edition sind bedeutende Originaltöne „des Zauberers“, wie er auch genannt wurde, zusammengestellt, darunter Felix Krull, Der Zauberberg, Tonio Kröger, Joseph und seine Brüder und Der Erwählte, aber auch einige seiner BBC-Reden und Gespräche über Musik.

Die ZEIT (20/2015) lobt: „Es ist ein Weltstar, versiert im Umgang mit den Medien, den wir hier erleben. Thomas Mann weiß sehr genau, was er dem Hörer vermitteln will – und wie man das mit Sprache und Stimme perfekt erreicht. Auch darin war er ein moderner Meister.“

Thomas Mann
Die große Original-Edition
Gelesen von Thomas Mann
17 CDs, 1030 Minuten
Der Hörverlag, München 2015

 

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Hörbuch: Thomas Mann „Die große Original-Edition“, 5.0 out of 5 based on 1 rating