GD Star Rating
loading...

Biographien von Sebastian Haffner gibt es viele. Doch Jürgen Peter Schmied erschloss als erster Biograph Haffners dessen Nachlass. Akribisch greift er auf umfangreiches Material zurück und wertet dieses aus.

kulitversum urteilt: „Sein gut geschriebener Wälzer ist daher weit mehr, als eine werkimmanente Analyse.“

Das Leben von Haffner umspannt fast ein ganzes Jahrhundert. 1907 in Berlin zur Welt gekommen, emigrierte er 1938 mit seiner jüdischen Lebensgefährtin nach London. Eigentlich Jurist, doch durch den Rechtsstaat des Dritten Reichs angewidert, widmete er sich seiner journalistischen Laufbahn. In London avancierte er zum erfolgreichen Autor beim „Observer“. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland war er ebenso erfolgreich bei Medien wie „stern“, „Die Welt“ oder „konkret“.

Für seine publizistische Tätigkeit wurde er vielfach ausgezeichnet. Sein autobiographisches Werk „Geschichte eines Deutschen“ wurde noch nach seinem Tod 1999 zum Besteller.

Jürgen Peter Schmied: Sebastian Haffner. Eine Biografie.
München, C.H: Beck, 2010
29,95 Euro

bei amazon