Sowjetunion

Literatur

Millionen Tote für einen Kafka-Roman

    Eine Generation nach dem Untergang der Sowjetunion unternimmt der Osteuropa-Historiker Karl Schlögel die »Archäologie einer untergegangenen Welt« in seinem Monumentalwerk Das Sowjetische Jahrhundert. Die enzyklopädische Anlage des Buches sprengt die Maße einer Monographie und zeigt: In der Sowjetunion,  unserem verlorenen Gegenbild, spiegeln wir… Weiterlesen »Millionen Tote für einen Kafka-Roman