GD Star Rating
loading...

 

Von Barbara Hoppe

Ja, wir lieben dieses Land, singen die Norweger in der ersten Zeile ihrer Nationalhymne. Und auch das Museum Kunst der Westküste auf Föhr, dessen Themen rund um Meer und Küste kreisen, stimmt mit ein. Das Haus kann eine beachtliche Zahl von Werken vorweisen, die sich mit der norwegischen Landschaft auseinandersetzen. Grund für das Museum, bis zum Sommer das Land im Norden in den Mittelpunkt dreier Ausstellungen zu stellen.

Coverabbildung © Boyens Buchverlag

Faszination Norwegen. Landschaftsmalerei von der Romantik bis zur Moderne zeigt erstmals Grafiken von Johan Christian Dahl gemeinsam mit Bildern von Peder Balke über Frits Thaulow, Hans Gude, Andreas Achenbach bis hin zu Edvard Munch in einer Übersichtsausstellung und zeichnet damit die Entwicklung der norwegischen Landschaftsmalerei nach.

Faszination Norwegen
Landschaftsmalerei von der Romantik bis zur Moderne
Ausstellung bis zum 2. September 2018
Katalog zur Ausstellung

Die norwegische Landschaft lässt auch Gegenwartskünstler nicht kalt. Licht und Nachtdunkel, Kälte, Wasser – und Naturlandschaften, Einsamkeit und Melancholie zeigen sieben zeitgenössische Positionen in Fotografie und Zeichnung, Videokunst und Installation unter dem Titel Norway Contemporary!

Norway Contemporary!
Trond Ansten, A K Dolven, Dag Erik Elgin, Rune Guneriussen, Olav Christopher Jenssen, Jens Knigge, Ingun Alette Mæhlum
Ausstellung bis zum 24. Juni 2018

80 Jahre alt wäre der norwegische Fotograf Kåre Kivijärvi in diesem Jahr geworden. In Hammerfest geboren, führte ihn sein Bildjournalismus in viele Länder der Welt. Als er 1991 starb, hinterließ er zahlreiche Aufnahmen aus dem hohen Norden seines Heimatlandes, in dem die Landschaft karg, der Fischfang hingegen stark ist. Es sind vor allem Fischer und ihre Familien, die er ablichtete. Er fuhr mit auf See, tauchte ein in ihre Lebenswelt.

Northern Norway
Der Fotograf Kåre Kivijärvi (1938-1991)
Ausstellung bis zum 24. Juni 2018

Museum Kunst der Westküste
Hauptstraße 1
25938 Alkersum/Föhr

Öffnungszeiten:
4. März 2018 – 31. Oktober 2018
Dienstag bis Sonntag:  10 bis 17 Uhr
Montag: geschlossen
1. November 2018 – 6. Januar 2019
Dienstag bis Sonntag:  12 bis 17 Uhr
Montag: geschlossen
Ostermontag, 2. April 2018
geöffnet 10-17 Uhr
Pfingstmontag, 21. Mai 2018
geöffnet 10-17 Uhr
24., 25., 26. Dezember 2018
geschlossen
31. Dezember 2018
geöffnet 12-17 Uhr
1. Januar 2019
geöffnet 12-17 Uhr

8 Euro/4 Euro

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.