GD Star Rating
loading...

Unter dem Titel „Von Lüge und Wahrheit“ zeigt die Deutsche Kinemathek in Berlin bis zum 29. März 2011 Persönliches aus dem Nachlass des schwedischen Regisseurs, der 2007 im Alter von 89 Jahren starb. Darunter befinden sich Skizzen, Dreh- und Tagebücher, Fotos und Briefe sowie Requisiten und Kostüme

1918 geboren, widmete sich Bergmann der Theaterarbeit wie dem Film gleichermaßen. Seine Werke beschäftigen sich mit Themen wie Generationskonflikt, Pubertätskrisen, der Rolle des Künstlers in der Gesellschaft und dem Sinn des Lebens.

Ausstellung vom 27. Januar – 29. März 2011

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin

Dienstag bis Sonntag: 10–18 Uhr
Donnerstag: 10–20 Uhr
Montags geschlossen