GD Star Rating
loading...

Fotografie: Christopher Thomas „Paris im Licht“Paris einmal menschenleer? Notre-Dame, der Eifelturm, der Jardin du Luxembourg oder das berühmte Café „Les Deux Magots“ ohne Touristen oder mehr oder weniger gehetzte Pariser? Der Münchner Fotograf Christopher Thomas hat einen recht naheliegenden und doch selten genutzten Weg gewählt, die schönsten Motive der französischen Hauptstadt in Stille und Einsamkeit abzulichten: Frühmorgens oder spätabends, wenn Paris schlief, machte er sich auf den Weg, ausgerüstet mit den letzten Polaroidfilmen, bevor deren Produktion eingestellt wurde, und schuf damit Fotos, die wie aus dem Jahrhundert gefallen anmuten und von einer ganz eigenen, nostalgischen Stimmung sind.

Eine Auswahl der wunderschönen Bilder auf der Homepage des Künstlers: hier

Die ZEIT (42/2014): „Wer duch die Seiten seines Bildbands blättert, fühlt sich immer wieder in die Zeit der Jahrhundertwende zurückversetzt – der vorletzten, wohlgemerkt.“

Ira Stehmann | Christopher Thomas . Paris City of Light from Ira Stehmann on Vimeo.

Christopher Thomas
Paris im Licht
Prestel Verlag, München 2014

Ausstellung noch bis zum 15. November bei
Bernheimer Fine Art Photography
Brienner Straße 7
80333 München Altstadt

Dienstag bis Freitag. 10-18 Uhr
Samstag: 11 – 16 Uhr

 

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.