GD Star Rating
loading...

Das dünne Bändchen von Gunna Wendt beschreibt die Liebesgeschichte zwischen dem jungen Dichter Rainer Maria Rilke und der15 Jahre älteren Schriftstellerin und Gelehrten Lou Andreas-Salomé. Salomé, verheiratet mit dem 15 Jahre älteren Orientalisten Friedrich Carl Andreas, vollzog diese Ehe nie sexuell, hatte aber zahlreiche Verehrer sowie Arbeits- und Liebesbeziehungen zu anderen, berühmten und gelehrten Männern, darunter Nietzsche und Freud. Mit Rilke verband sie eine gut dreijährige Liebe, die sich in eine lebenslange Freundschaft wandelte.

kultiversum: „Eine lohnenswerte Lektüre ist also dieser Band, der sehr viel mehr bietet als sein Titel verspricht: eine Lektion in Emanzipation gegenüber den Ansprüchen der anderen, eine Anfeuerung zu eigenem mutigen Tun.“

Gunna Wendt
Lou Andreas-Salomé und Rilke – eine amour fou
Insel Verlag, 2010

bei amazon