GD Star Rating
loading...

Das Ulmer Museum im Zentrum der Stadt ist ein Konglomerat verschiedener Gebäude, moderne wie historische, und beherbergt diverse Sammlungen. Die Ausstellungsstücke sind bedeutend und stammen überwiegend aus der Region. Werke aus der Spätgotik wie z.B. die Büste der Heiligen Magdalena aus dem späten 15. Jahrhundert, aber auch Goldschmiedekunst von Hans Ludwig Kienlein d.Ä. aus dem 17. Jahrhundert oder üppig bemalte Preziosen-Kästchen aus Wismut. Daneben präsentiert eine kleine Ausstellung zur Hochschule für Gestaltung, aus der in den 50er und 60er Jahren einige Designklassiker hervorgingen, das moderne Ulm. Das wertvollste Stück des Hauses ist der Ulmer Löwe: Er gehört zu den ältesten Darstellungen eines Mensch-Tier-Wesens, ist rund 30 cm groß und aus dem Zahn eines Mammuts gefertigt.

Ulmer Museum
Marktplatz 1
89073 Ulm

Öffnungszeiten:
täglich außer montags 11 – 17 Uhr

8 Euro/6 Euro