Neu im Kino: "Wie der Wind sich hebt"

Neu im Kino: „Wie der Wind sich hebt“

Mit diesem Film verabschiedet sich Hayao Miyazaki, der „Walt Disney Japans“, aus der Filmwelt. Der Animé-Meister, der für „Chihiros Reise ins Zauberland“ 2003 den Oscar erhielt, geht in den Ruhestand. In „Wie der Wind sich hebt“ entführt Miyazaki den Zuschauer ins Japan des frühen 20. Jahrhunderts. Dort wird 1903 der kleine Jiro Horikoshi geboren. Seine…Continue reading Neu im Kino: „Wie der Wind sich hebt“