GD Star Rating
loading...

Der schüchterne Paul (Mark Waschke) liebt seine Mitschülerin Anna (Marie Bäumer). Doch Anna ist mit Georg (Sylvester Groth) zusammen. Mit einem gefälschten Liebesbrief gelingt es Paul aber, die beiden auseinanderzubringen. Georg, der mit seiner Familie wegzieht, gibt Anna für Paul auf und nimmt sich Yvonne (Sophie Rois) – unter der Bedingung, dass Paul Anna jederzeit zurückgeben muss, wenn Georg es verlangt. Rund 25 Jahre später, Paul und Anna sind inzwischen glücklich verheiratet, steht Georg als Pauls Chef wieder vor der Tür und merkwürdige Zufälle häufen sich…

Die Berliner Zeitung online positiv: „Es sind der kunstvolle Regiestil und die geglückte Besetzung, die „Zum Geburtstag“ zu einem spannungsreichen Vergnügen machen, allen Unwahrscheinlichkeiten der Plotkonstruktion und Unglaubwürdigkeiten des Handlungsverlaufs zum Trotz.“

Cinema online fasst zusammen: „Auch sein Film ist mehr Versuchsanordnung als klassisches Erzählkino, entfaltet dabei aber eine subtile Spannung, die erst im allerletzten Moment ihren perfiden Höhepunkt erreicht.“

Zum Geburtstag

Kino zum Film: hier