GD Star Rating
loading...

 

Neu im Kino: „Weiße Ritter“. Der achte Teil des Westend-Zyklus.Rasto gründet einen Kurierdienst und heuert als erste Mitarbeiter seine beiden Langzeitarbeitslosen-Kumpels Mike und Alfred an. Die erste Fahrt führt das Duo nach Luxemburg. Ein Transport, der natürlich diskret durchgeführt werden soll… Währenddessen bringt eine charmante Unternehmensberaterin Rasto neue Methoden der Personalführung bei, die er auch sofort umsetzt. Und Alfred verguckt sich in die Anhalterin Steffi. Keine guten Voraussetzungen für das junge Unternehmen…

Der in schwarz-weiß gedrehte Film „Weiße Ritter“ gehört zu dem so genannten Westend-Zyklus  der beiden Filmemacher Markus Mischkowski und Kai Maria Steinkühler, in denen sie unsere (Wirtschafts-) Gesellschaft aufs Korn nehmen, und die hier auch die Rollen von Mike und Alfred übernehmen.

taz online hält fest: “Der Humor der Westend-Filme speist sich aus der stoischen Schnodderigkeit, mit der die Figuren dem kapitalistisch beschleunigten Wahnsinn ihrer Umgebung begegnen.“

kino-zeit fasst zusammen: “Unerschrockene Helden im Kampf gegen das Management-Bullshit-Bingo“

 

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.