Zum Inhalt springen

Neu im Kino: “Der beste Film aller Zeiten”

Rating: 5.00/5. From 2 votes.
Please wait...
film-feuilletonscout

Inhalt:

Fürs eigene Karma plant ein schwerreicher Geschäftsmann, „den besten Film aller Zeiten“ zu drehen. Dafür engagiert er die gefeierte Regisseurin Lola Cuevas (Penélope Cruz) und die nicht minder berühmten Schauspieler Félix Rivero und Iván Torres. Doch so einfach wie gedacht wird es nicht. Denn Rivero und Torres können sich Dank ihrer großen Egos gegenseitig nicht ausstehen. Lola hingegen ist ebenfalls mit allen Wassern gewaschen und greift zu einer Menge Tricks und Prüfungen für ihre Stars, um das Filmprojekt zu Ende zu bringen.

Hintergrund

Mit ihrem fünften gemeinsamen Film engagierte das argentinische Regie- und Autorenduos Gastón Duprat und Mariano Cohn mit Penélope Cruz, Antonio Banderas und Oscar Martinez drei hochkarätige Schauspieler, denen man die Spielfreude offenbar anmerkt. So lobt Cinema online: „Allen drei Hauptdarstellern merkt man den Spaß an, mit dem sie sich selbst aufs Korn nehmen, ohne dass der Film zur Klamotte wird. So eine herzige Selbstironie könnte der ganzen Branche guttun.“ und der NDR ergänzt: „Nicht jede und jeder mag diese Selbstbespiegelung abendfüllend unterhaltsam finden, aber der Film des argentinischen Regie-Duos Mariano Cohn und Gastón Duprat hat ein paar knallige Pointen zu bieten – und einen grandios selbstironischen Auftritt von Antonio Banderas.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.