GD Star Rating
loading...

 

„Maya. Das Rätsel der Königsstädte“. Ausstellung in SpeyerWas geschah mit den Maya? Mit ihrer Hochkultur, den aufwändigen Bauten? Einem Volk, dessen Lebensraum am Ende des ersten Jahrtausends nach Christus im Regenwald unter Lianen verfiel? Nur wenige Jahrhunderte nach ihrer Blütezeit holte sich der Urwald die Maya, obwohl die Kultur selbst rund 2000 Jahre bestand und eine Schrift mit über 900 Zeichen sowie einen eigenen Kalenderkannte. Viel ist geforscht worden, längst weiß man nicht alles.

In Speyer präsentiert eine Ausstellung die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. In Zusammenarbeit mit der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und in Kooperation mit dem „Drents Museum“ im holländischen Assen entstand eine Schau, die sich vor allem der komplexen Organisation der Stadtanlagen und dem Verhältnis der Maya zur Natur widmet. Zu sehen sind Originalfunde aus Guatemala und Mexiko wie  Stelen und Wandgemälde, Skulpturen, Weihrauchgefäße sowie viele Figurinen und sogar eine virtuelle Rekonstruktion der Stadt Uxul.

Die Ausstellung wird von einem umfassenden Programm begleitet.

Beim SWR heißt es: „“Wir wollen erklären, wie die Maya in dieser scheinbar menschenfeindlichen Umgebung des Regenwalds leben und überleben konnten“, so der Maya-Forscher und wissenschaftliche Berater der Ausstellung, Nikolai Grube. Dabei richtet die Ausstellung nicht allein den Blick auf den Adel, sondern auch auf den Alltag der einfachen Menschen, die in den Städten und deren Umland wohnten.“

Zeit online resümiert: „Wie raffiniert die Könige der Maya regierten, zeigen neue Funde. Eine Ausstellung in Speyer gibt Einblicke in ihre Rituale und Mythen.“

Die Rhein-Zeitung fasst zusammen: „Rund 100 Jahre später hatte der Dschungel die überwiegend verlassenen Städte zurückerobert – weshalb die ebenso sinnlich ansprechende wie lehrreiche Ausstellung mit einer Installation schließt, in der Rankpflanzen Reste der Maya-Klassik überwuchern.“

Maya. Das Rätsel der Königsstädte
Ausstellung bis zum 23. April 2017
Begleitbuch zur Ausstellung „Maya: Das Rätsel der Königsstädte“

 

Historisches Museum der Pfalz
Domplatz 4
67346 Speye

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr

14,59 Euro/6,50 Euro