GD Star Rating
loading...

Ende der sechziger Jahre gingen vier Aborginie-Frauen nach Vietnam und sangen und tanzten vor amerikanischen Soldaten während des Kriegs. 2004 diente ihre Geschichte als Grundlage für das australische Musical „The Sapphires“.

Regisseur Wayne Blair macht aus den vier Frauen eine Country Band, die Dank eines schrägen Musikmanagers, als Unterhaltung für die Truppen gesucht wird, in Vietnam landen und vor amerikanischen Soldaten plötzlich Soul und Blues singen.

Der Deutschlandfunk meint: „Sicher ist das alles ganz schön viel Feelgood-Movie, nur kann man sich diesem Film – ich kann’s nicht ändern – allein wegen des betörenden Rhythmus‘ und natürlich wegen der alten Soul-Hits einfach nicht entziehen. […] „The Sapphires“ von Wayne Blair – empfehlenswert.

stern.de meint: “Das mitreißende Melodrama „The Sapphires“ ist zuallererst ein Musikfilm [..] mit politischer Botschaft. […]Vor allem aber sind die vielen Live-Auftritte der Band hervorragend und aufwendig produziert – „The Sapphires“ macht deshalb einfach Spaß.“

Cinema online positiv: „Ein Film mit Herz und Soul – das perfekte Feel-good-Movie für verregnete Sommertage.“

The Sapphires

Kino zum Film hier