GD Star Rating
loading...

Feuilletonscout-Empfehlung

Neu im Kino: Der Walt Disney Film „Zoomania“„Zoomania“ ist ganz große Animationskunst. Eine spannende Story voller Anspielungen, zauberhafter Einfälle und Dialoge mit Witz. Spiegel einer allzu menschlichen tierischen Gesellschaft, ohne ja belehrend oder moralisierend zu sein. Ein  grandioser Kinoabend in 3D, nachdem man ganz beschwingt nach Hause fährt.

Zoomania ist die Hauptstadt einer Welt, in der es nur Tiere gibt. Eine Stadt, in der jeder sein darf, was er will. So hat auch jede Art ihren eigenen Bezirk, in dem sie das geeignete Lebensumfeld findet – vom Wüstenklima bis zum feucht-warmen Amazonas Dschungel. Die Tiere haben gelernt, miteinander zu leben, statt sich zu jagen. Ein bisschen Diskriminierung gibt es natürlich doch noch, wie Judy Hopps, Tochter eines Hasenpärchens, feststellen muss: Die fesche und engagierte Häsin möchte zur Polizei, wo normalerweise nur große Tiere wie Nashörner, Eisbären oder Elefanten arbeiten. Doch mit Fleiß und Intelligenz schafft sie es, als Jahrgangsbeste ihren Traum zu erfüllen: Als Polizistin darf Judy in der Hauptstadt arbeiten. Doch ernst genommen wird sie noch lange nicht – ihr Boss schickt sie auf die Straße, um Parksünder aufzuschreiben. Als ihr schließlich doch noch ein gr0ßer Fall in den Schoß fällt, merkt sie, dass sie allein nicht weiterkommt. Mit Hilfe des Trickbetrügers Nick Wilde, ein schlauer Fuchs, geht sie der Verschwörung, die Zoomania in Atem hält, auf den Grund.

Zeit online meint: „Vor der zoologischen Folie werden hier die wesentlichen Werte einer modernen, multikulturellen Gesellschaft verhandelt, die ihren eigenen Inklusionsansprüchen bei Weitem noch nicht gerecht werden.

NDR online begeistert: „Eine wunderbare Aussage verpackt in eine wunderbare Geschichte. So wird „Zoomania“ zu einem ganz wunderbar witzigen Animationsfilm über Tiere, Freundschaft und Toleranz. Gerade das richtige für die heutige Zeit.“

Welt online fasst zusammen: „Es ist ein Krimi, ein Buddy-Movie, Parodie auf den „Paten“ und eine herrliche Parabel auf gesellschaftliche, religiöse Verwerfungen.“

Cinema online lobt: „Die Größenunterschiede und die besonderen Eigenarten der Tiere sorgen für eine Fülle an fantastischen Gags. […] Doch „Zoomania“ überrascht nicht nur mit einer Vielzahl an originellen Einfällen und Anspielungen (u. a. auf Marlon Brandos Rolle in „Der Pate“), sondern überzeugt auch mit einer ebenso spannenden wie klugen Geschichte.“

 

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

!Tipp: Der Walt Disney Film „Zoomania“, 5.0 out of 5 based on 1 rating