Statt Kino: Traumhafte Bahnstrecken der Schweiz

GD Star Rating
loading...
film-feuilletonscout

Von Barbara Hoppe.

Es riecht schon arg nach Klischee: Die Schweiz und ihre Eisenbahn. Natürlich ist sie sauber und pünktlich. Eisenbahnromantik? Cool klingt irgendwie anders. Oder vielleicht doch nicht? Die Schweiz hat ihre Berge und Täler hervorragend erschlossen – nicht mit Autobahnen, sondern mit Bahnstrecken. Und die haben es in sich: Es sind Routen, die durch traumhafte Landschaften führen. In der Schweiz mit der Bahn zu reisen bedeutet, den Weg als das Ziel zu betrachten. Und das ganz bequem, ohne Anstrengung und oft schneller als mit dem eigenen Vehikel.

Auf 3sat kann man nun auf vier wunderbare Strecken den landschaftlichen Reichtum des Alpenlandes und die Menschen, die auf der Strecke zu Hause sind, kennenlernen. Von St. Moritz nach Tirano geht es im Bernina Express, im Centovalli Express von Locarno nach Domodossola, von Luzern über Interlaken aufs Jungfraujoch und im Voralpen-Express von St. Gallen nach Luzern. Eine spannende und unterhaltsame Reise zum Träumen. Und plötzlich ist der Alltag ganz weit weg, Corona vergessen und die Lust auf Entdeckungsfahrten geweckt. Ganz ohne Flugzeug und Auto. Bahnfahren statt Kino – in der Schweiz oscar-verdächtig.

In der 3sat Mediathek hier

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Statt Kino: Traumhafte Bahnstrecken der Schweiz, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.