GD Star Rating
loading...

„Wir kommen auf den Hund!“. Ausstellung im Kupferstichkabinett in BerlinEr wacht über uns, ist treuer Begleiter und Spielgefährte, unverzichtbar bei der Jagd und doch auch, herrenlos auf der Straße lebend, oft eher ein unangenehmer Zeitgenosse: Der Hund.

Das Berliner Kupferstichkabinett nimmt sich in seiner aktuellen Ausstellung des Menschen liebsten Freundes an. Zu sehen sind Meisterwerke, darunter viele Zeichnungen, Druckgraphiken, Ölskizzen und Aquarelle, von u.a. Agostino Carracci, Albrecht Dürer und Rembrandt bis hin zu Adolph Menzel, Otto Dix und Dieter Roth, die dem Hund künstlerisch ein Denkmal setzen – und das manchmal recht respektlos dem eigentlichen Sujet des Bildes gegenüber wie bei Rembrandt, der in eine Darstellung von Adam und Eva einen Hund schmuggelt, der gerade sein Geschäft verrichtet hat.

Mit rund 100 Werken schöpft das Haus aus seinem Bestand: Das Kupferstichkabinett besitzt die umfangreichste und thematisch breiteste Sammlung europäischer Kunst aus 10 Jahrhunderten in Deutschland. In der Schau erwarten den Besucher Hundedarstellungen in ihrer vielfältigsten Formen: als Portraits, als Studien, als freches Detail im Motiv.

„sommer ausstellung | summer exhibition“

Nach „Wir gehen baden“ im vergangenen Jahr, setzt das Kupferstichkabinett das neue Format der Sommerausstellung fort. Direktor Heinrich Schulze Altcappenberg: „Der Gedanke ist, die traditionell besucherträgeren Sommermonate mit kleinen Ausstellungen ohne großen Aufwand zu überspielen. Es werden populäre Themen aus der eigenen Sammlung präsentiert, gern in einem leichten, auch witzig-ironischen Kontext.“

rbb online meint: „Da Berlin die Queen empfängt, darf auch deren Ururgroßmutter Victoria mit ihrem Scotch Terrier als Holzschnitt von William Nicholson nicht fehlen. Die Monarchin wird keine Zeit haben für diese reizende Ausstellung, aber da es cats and dogs regnet und man bei diesem Wetter keinen Hund vor die Tür jagen würde, sei ein Besuch im Kupferstichkabinett, zu ausgewählten Zeiten sogar mit Hund, allen anderen Kunst- und Hundeliebhabern ans Herz gelegt.“

 

Wir kommen auf den Hund!
Ausstellung bis zum 20. September 2015

Die Ausstellung wird vom 3. Mai bis 31. Juli 2016 im Ausstellungszentrum Gut Altenkamp in 26871 Papenburg-Aschendorf gezeigt.

Besondere Führungen – auch mit Hund. Infos auf der Homepage des Museums
Katalog: Wir kommen auf den Hund – We Go to the Dogs

Kupferstichkabinett
Matthäikirchplatz
10785 Berlin

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag: 11:00 – 18:00
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 10:00 – 18:00
Montag: geschlossen

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

„Wir kommen auf den Hund!“. Ausstellung im Kupferstichkabinett in Berlin, 4.0 out of 5 based on 1 rating