GD Star Rating
loading...

Im England des 16. Jahrhunderts war Religion lebensgefährlich. Stand man auf der falschen Seite, konnte man schnell im Kerker oder am Galgen landen. So kam es, dass Glauben zunehmend in privaten Räumen stattfand inklusive privater Andachten. Und so kam es ebenfalls, dass Komponisten wie Thomas Tallis (1505-1585), William Byrd (1543-1623) oder auch Orlando Gibbons (1583-1625) neben ihren Werken für große Kathedralen vor allem auch Musik für Hausandachten schrieben.

Das Vokalensemble Stile antico setzt sich aus zwölf jungen britischen Sängerinnen und Sänger zusammen, die auf ihrem sechsten, jüngst erschienen Album „ Turn thy Musick to thy Hart“ diese Musik wieder auferstehen lassen.

Die ZEIT (12/2012) urteilt: „Stile antico macht aus dieser Musik ein Fest. […] Dass trotzdem auch bei dieser ganz auf Klangschönheit zielenden Musik nie der Eindruck glatter Oberflächenpolitur entsteht, liegt an der atemberaubenden Expressivität, mit der Stile antico zu Werke geht.“

Stile antico/Fretwork:
Tune thy Musick to thy Hart
(harmonia mundi)

bei amazon mit Hörprobe

Homepage Stile antico

Konzerttermine von Stile antico

Hörproben von Stile antico

YouTube Channel von Stile antico