GD Star Rating
loading...

„Auf die Plätze“ heißt die Sonderausstellung im Deutschen Hygiene -Museum, die sich mit aktuellen Trends aus der Welt des Sports, aber auch mit dessen Kulturgeschichte auseinandersetzt. Die Kuratorin Susanne Wernsing ,gestalterisch von Jan Pappelbaum, Bühnenbildner an der Berliner Schaubühne, unterstützt, zeigt eine Reihe von zeitgenössischen Positionen, die das Thema „Sport“ aus verschiedenen Perspektiven reflektieren. Zahlreiche interaktive Elemente runden die Ausstellung ab.

Das Deusche Hygiene-Museum beschäftigt sich mit aktuellen oder historischen Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur und versteht sich als offenes Diskussionforum.

Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag, Feiertage: 10 bis 18 Uhr
Montag: geschlossen

7 Euro/3 Euro
Freitag ab 15 Uhr für alle freier Eintritt