GD Star Rating
loading...

„The King’s Speech“ hat im vergangenen Jahr vier Oscars bekommen (vgl. Feuilletonscout v. 19. und 28.2.2011 ). Die Geschichte um George VI., der stotternd und gegen seinen Willen zum König von Großbritannien wird, durch einen australischen Einwanderer-Schauspieler seinen Makel überwindet und sein Volk in den Krieg mit Nazi-Deutschland führen muss, war an der Kinokasse ebenso ein Erfolg wie bei den Kritikern. Die Freundschaft zwischen King George VI. und seinem Lehrer Lionel Logue hielt ein Leben lang.

Nun ist das Stück auf die Bühne gekommen – am kleinen St. Pauli Theater auf der Reeperbahn. In einer Inszenierung von Michael Bogdanov mit Boris Aljinovic und Michael Bluhm begeistert es die Kritiker.

Deutschlandradio Kultur jubelt: „Die vierfach oscargekrönte Produktion „The King’s Speech“ weckt hohe Erwartungen. Das St. Pauli Theater in Hamburg wird dem in jeder Weise gerecht. Mit einem rasanten Wechsel aus Video- und Spielszenen gestaltet das Ensemble einen furiosen Abend.[…] ein Kino-Erfolg, der auf der Bühne mindestens eben so stark, wenn nicht stärker wirkt als auf der Leinwand; ein Stück für die Bühne, das den Kinofilm weithin vergessen lässt […] „The King’s Speech“ gehört schlicht zum Schönsten, was in dieser Theatersaison zu sehen ist!“

Süddeutsche online positiv: „Beifallssalven für einen König: David Seidlers biografisches Drama «The King’s Speech» aus dem Jahr 2005 hat am Abend im Hamburger St. Pauli-Theater glorreiche deutsche Erstaufführung gefeiert.“

Focus online urteilt: „Selbst diejenigen, die das großartige Kinowerk kannten, fühlten sich nicht enttäuscht. Denn der Waliser Michael Bogdanov hat die sympathische Geschichte über Freundschaft und das Vermögen des Menschen, über sich selbst hinauszuwachsen, so warmherzig wie stilvoll in Szene gesetzt.“

The King’s Speech
Karten und Infos: hier
Kartentelefon: 040 / 47 11 06 66

21. November 2012 bis 25. November 2012
27. November 2012 bis 02. Dezember 2012
04. Dezember 2012 bis 09. Dezember 2012
11. Dezember 2012 bis 16. Dezember 2012

Beginn:  20 Uhr

St. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29 – 30
20359 Hamburg