Presse „Cocteau trifft Picasso“. Ausstellung im Picasso-Museum Münster

„Cocteau trifft Picasso“. Ausstellung im Picasso-Museum Münster

„Cocteau trifft Picasso“. Ausstellung im Picasso-Museum Münster

GD Star Rating
loading...

„Cocteau trifft Picasso“. Ausstellung im Picasso-Museum MünsterEs sind 400 Werke. 400 Bilder, die die Freundschaft zwischen Jean Cocteau (1889 – 1963) und Pablo Picasso (1881 – 1973) dokumentieren. Denn seit sie sich 1915 zum ersten Mal in Picassos Pariser Atelier trafen, waren sie nicht nur Freunde, sondern auch künstlerisch eng verbunden, sich immer wieder gegenseitig inspirierend.

Die schöpferische Kraft Cocteaus als Maler, Schriftsteller und Regisseur verteidigte immer wieder Picassos Kunst, während dieser Cocteaus Sprachwitz liebte und seiner eigenen Kreativität auf der Leinwand Ausdruck verlieh. 1917 schufen sie gemeinsam für das Ensemble des Ballet russes das Stück „Parade“. Cocteau schrieb das Libretto, Picasso entwarf Weiterlesen »„Cocteau trifft Picasso“. Ausstellung im Picasso-Museum Münster